Honig-Ente

  1 Ente (etwa 1,5 kg)
   Salz
  0.125l Wasser
  1tb Honig
  0.5 Zitrone (Saft von)
  2tb Honig
  0.5ts Pfeffer
  0.5ts gemahlene Nelken
  0.5ts Muskat
  0.5ts gemahlener Ingwer
  0.125l Brühe (evtl.)
   süße Sahne
   Salz
   Pfeffer
   Honig
   Zitronensaft
   Speisestärke



Zubereitung:
Vorbereitete Ente innen mit Salz einreiben und mit Wasser in einen
Bräter geben.
Honig mit Zitronensaft verrühren und die Ente damit rundherum
bestreichen. Den geschlossenen Bräter in den kalten Backofen setzen.
E: Unten. T: 250°C / 120 bis 130 Minuten, 10 Minuten 0.
Honig und Gewürze zu einer Paste verrühren, Ente nach etwa
60 Minuten Bratdauer damit bestreichen und -falls nötig - Brühe
angießen.
Ente herausnehmen und warm stellen. Bratenfond mit Wasser zur
gewünschten Soßenmenge auffüllen und aufkochen. Soße mit Sahne, Salz,
Pfeffer, Honig und Zitronensaft abschmecken und mit angerührter
Speisestärke binden.
Beilage: Reis, Bleichsellerie

:Notizen (*) :
: : Quelle: Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum 1994
: : Energie-Verlag GmbH, Heidelberg
: : ISBN 3-87200-314-5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mangomus v. Fr. Tornau (Basisch)
Die Mangoscheiben knapp mit Wasser bedeckt, einige Stunden einweichen lassen, dann pürieren. Man kann dieses Mus variie ...
Mango-Müsli
Alle Zutaten mischen. ...
Mangoomeletten (Mali)
Mangobäume sind in Mali - wie auch im übrigen Westafrika - sehr häufig anzutreffen; sie werden roh gegessen, als Nachspe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe