Honiggetränk (Medok)

  250g Honig
  2l Wasser
  5g Hopfen
  500ml Wasser (2)
  3.5l Wasser (3)
  10g Hefe
  1 Kardamomkapsel gemahlen
  1ts karamelisierter Zucker



Zubereitung:
Beachten: 2-3 Tage vorher beginnen.

Den Honig in Wasser (1) kochen, dabei den Schaum ständig abschöpfen.

Den Hopfen 10 bis 15 Minuten Wasser (2) kochen. In das Honigwasser
giessen.

Wasser (3) aufkochen und ebenfalls dazugiessen. Abkühlen lassen.

Die Hefe, den Kardamom und den Zucker beifügen.

Das Gefäss mit Mull abdecken und zwei bis drei Tage zum Gären in
einen kühlen Raum mit einer Temperatur zwischen 8 GradC und 10 GradC
stellen. Tritt auf der Oberfläche Schaum auf, diesen abschöpfen und
die Flüssigkeit durchseihen.

Den Medok sofort trinken oder in Sektflaschen abfüllen.

Bemerkung: Nicht länger als zwei Wochen lagern.

* Quelle: Irina Carl, Russisch kochen, Edition dia 1993
ISBN 3 86034 112 X Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 08.08.1995

Stichworte: Getränke, Kalt, Honig, Russland, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zitronen-Beeren-Prosecco
Erdbeeren waschen, putzen und trocken tupfen, 8 Erdbeeren beiseite legen. Restliche Beeren klein schneiden, mit dem elek ...
Zitronen-Buttermilch-Drink
Die Zitroneneiskugel in ein hohes Glas geben. Die Buttermilch dazugeben, mit der Zitronenlimonade aufgiessen und umrühre ...
Zitronen-Eierlikör
Die Eier sauber abspülen und reinigen. Mit der Schale vorsichtig und platzsparend in ein hohes Gefäss geben. Die Zitrone ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe