Honigkuchen

  500g Honig
  1 Päckchen Vanillinzucker
  100g Butter oder Margarine
  2tb Milch
  2 Eier
  1 Prise Salz
  1 gestr. El. Zimt
  0.5ts gemahlene Nelken
  0.5ts gemahlenen Ingwer
  0.5ts Kardamom
  1ts löslicher Kaffee
  2dr Bittermandelöl
  1 Päckchen Backpulver
  500g Mehl
  100g gehackte Haselnüsse
  50g kleingewürfeltes Zitronat
   Fett Für das Backblech (Backtrennpapier!)
  50g abgezogene halbierte Mandeln zum Verzieren
  75g Zucker
  3tb Wasser zum Bestreichen



Zubereitung:
In einem Topf Honig, Zucker, Vanillinzucker, Butter oder Margarine und
Milch unter Rühren langsam erwärmen und schmelzen lassen. Die Masse in eine
Rührschüssel füllen und kalt stellen. Unter die abgekühlte Masse nach und
nach die Eier, das Salz, die Gewürze und das mit Backpulver gemischte Mehl
rühren. Die Haselnüsse und das Zitronat unter den Teig heben. Den Teig etwa
1 cm dick auf ein gefettetes oder mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech
streichen. Ein Stück Alufolie oder Pergamentpapier zu einem Streifen
schneiden, einfetten und vor den Teig legen. Auf der Teigfläche mit einem
Messer Quadrate von ca. 8 x 8 cm andeuten. Die Quadrate mit geschälten,
halbierten Mandeln verzieren. Das Blech in den vorgeheizten Backofen
schieben und den Honigkuchen bei 175 bis 200 Grad etwa 25 bis 30 Minuten
backen. Zucker und Wasser unter Rühren zum Kochen bringen. Den heissen
Honigkuchen sofort mit der Zuckerglasur bestreichen. Nach dem Erkalten in
Quadrate schneiden. In Blechdosen aufbewahren.

Haltbarkeit: zwei bis drei Wochen


Erfasser:

Datum: 26.05.1993

Stichworte: ZER, Kuchen, Honig, Honigkuchen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zucchinitarte mit Orangenkaramel
1. Mehl mit Butter, Salz, Ei und 1-2 El Wasser zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in Klarsichtfolie wickeln un ...
Zucchini-Tomaten-Kuchen
Ein rundes Kuchenblech mit Blätterteig auslegen. Zucchini in Scheiben schneiden und kreisförmig auf dem Teigboden vertei ...
Zucchini-Tomaten-Quiche
1. Mehl, Eigelb, Salz und Butter mit den Knethaken des Handrührers zügig zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe