Honig-Safran- Birnen

  4 Williamsbirnen
  3 Zitronen, Saft von
  25g Biskin Spezial
  1tb Akazienhoniq
  8 Waffelröllchen
   Minze zum Garnieren



Zubereitung:
Die Williamsbirnen waschen, schälen und die Bluete entfernen.
Zitronensaft bis auf einen Esslöffel in 1 Liter Wasser geben,
aufkochen und die Birnen darin auf 1 oder Automatik- Kochstelle 3-4
etwa sieben Minuten lang dünsten.

Biskin Spezial mit dem Honig, den Safranfäden und dem verbliebenen
Zitronensaft auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12 aufkochen. Die Birnen
aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und zum Honig-Safrangemisch
geben und unter mehrmaligem Wenden auf 1 oder Automatik-Kochstelle ca.
5 Minuten garen, so dass die Früchte eine schöne gelbe Farbe
bekommen.

Die Birnen leicht abkühlen lassen und mit der Honig-Safransauce auf 4
Desserttellern anrichten. Mit jeweils 2 Waffelröllchen und etwas Minze
garniert Als festliche Weihnachtsmenü
- Orangen-Möhrensuppe
- Forellenmousse
- Entenbrustfilet mit Schalotten-Pfifferlingssauce
- Honig-Safran- Birnen
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 12 / 00
: : VWEW Energieverlag GmbH, Frankfurt
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit:
: : ca. 20 Minuten
:Pro Person ca. : 239 kcal
:Pro Person ca. : 999 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Vanille-Parfait
Eigelb, Zucker und ausgeschabtes Vanillemark schaumig rühren. Die Milch aufkochen und unter Schlagen zu der Schaumma ...
Vanilleparfait mit Rhabarber
Die Eigelbe mit dem Honig, dem Vanillemark und 1 Prise Salz schaumig schlagen, bis eine hellgelbe, sämige Masse entsteht ...
Vanille-Portwein-Creme
Herbstmenü 1. Gelatine einweichen. Vanilleschote aufschlitzen, Mark herauskratzen. Mark, Vanilleschote und Milch aufkoc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe