Hopfenschnaps

  250g Hopfenblueten
  50g Gelbe Enzianwurzel zerkleinert
  1 Stück Zimtrinde
  1 Scheibe Zitrone
  1l Obstler, 70-80 %
  1l Destilliertes Wasser



Zubereitung:
Die harzigen Fruchtzapfen des Hopfens, noch grün gepflückt, bilden
die Würze für einen wohlschmeckenden Likör, Aperitif oder Schnaps.
Vor allem in den Tiroler Bergen und in Süd- und Osttirol wird ein
apart-bitter schmeckender Hofenschnaps angesetzt:

Eine weithalsige Flasche mit Hopfenblueten, zerkleinerter
Enzianwurzel, Zimtrinde und Zitrone füllen, dann Obstler dazugeben.

Gut verschlossen drei Wochen lang in die Sonne stellen, öfter
schütteln. Die nächsten vier Wochen in den Keller geben ("der
Schnaps muss sich ausruhen"). Danach wird filtriert und destilliertes
Wasser über den Rückstand gegossen. Drei Stunden ziehen lassen,
nochmals filtrieren und die Flüssigkeit dem ersten Ansatz zufügen.

In Flaschen füllen, 14 Tage ins Fenster stellen und danach im Keller
kühl und dunkel lagern. Je länger desto besser.

* Quelle: nach: Schrot & Korn 9/95 Naturkostmagazin
erfasst: A. Bendig

Erfasser: Astrid

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Getränke, Schnaps, Hopfen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zitronen-Eier-Likör aus Grossmutters Zeiten
Die Eier sauber abspülen und reinigen. Mit der Schale vorsichtig und platzsparend in ein hohes Gefäss geben. Die Zit ...
Zitronen-Eistee
2 Liter Wasser mit 250 g Zucker und Zitronensaft aufkochen. Tee dazugeben, ca. 4 Minuten ziehen lassen, durch ein Sieb g ...
Zitroneneistee (Alkoholfrei)
In einem Longdrinkglas Zitroneneis mit Zuckersirup übergiessen und mit dem kalten Tee auffüllen. ** Gepostet von Re ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe