Huhn aus dem Ofen

  1 Poularde
  500g Salz
  10l Wasser
  300g Frische Champignons
  5 Knoblauchzehen
  0.3l Weißwein
  0.5c Olivenöl
  1bn Petersilie
  2 Zweige Rosmarin
  2 Zweige Thymian, frisch
  1ts Paprikapulver
  3 Zitronen, geviertelt
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Die Poularde in Salzwasser über Nacht marinieren - dadurch bekommt sie
einen gleichmässigen salzigen Geschmack und die Haut wird wunderbar
kross.

Poularde abtropfen lassen, trocknen und mit Salz, Pfeffer,
Paprikapulver und etwas Olivenöl einmassieren. In den Bauch eine klein
geschnittene Zitrone und ein halbes Bund Petersilie stopfen.
Wer möchte, gibt noch zwei Knoblauchzehen mit hinein. Die Haut im
Brustbereich mit einem scharfen Messer von dem Fleisch lösen, hier
schiebt man je einen Rosmarinzweig hinein. Nun noch die Keulen zweimal
einschneiden, alles gut verschnüren und in den Bräter setzen.

Champignons, Knoblauch, 2 Zitronen und die restlichen Kräuter
dazugeben, mit Wein, Olivenöl begiessen und für 1 Stunde im 200 Grad
heissen Backofen garen.

Aus Weisswein und Olivenöl, den Champignons, der Zitrone und den
Kräutern hat sich ein etwas herb-säuerlicher, flüssiger Sud
gebildet, der pikant zum Hühnchen passt.

Wer möchte, würzt noch mit etwas Butter. Dazu Weisswein und Baguette.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gumbo mit Hühnerfleisch und Andouille
In einer kleinen Schüssel 3 Essl. Mehl mit den Gewürzen vermischen. Das Hühnerfleisch darin wenden, so dass es mit Gewür ...
Gurkentopf mit Pute
Die Gurken schälen und längs halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Das Fruchtfleisch quer in 2 cm dicke S ...
Gyro Burgers
Die Zutaten für die Patties ordentlich vermischen und aus dem Mett runde Scheiben mit einem Durchmesser von ca. 12 cm un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe