Hühnchen mit Oliven und eingelegten Zitronen in der Tajine

  3tb Olivenöl
  3 Zwiebeln
  500g Hühnerbrustfilet
   Salz, Pfeffer
   Safranfäden
  1tb Koriander, frisch gehackt
  2 Ingwerwurzel
  100g grüne oder schwarze Oliven
  2 eingelegte Zitronen (*)



Zubereitung:
(*) Zitronenstücke, die in Meersalz und Zitronensaft beziehungsweise
Wasser eingelegt mindestens 1 Woche ziehen.

* Zwei Zwiebeln fein würfeln und mit etwas Olivenöl in der Tajine
anbraten.
* Hühnerbrustfilets dazugeben und kurz mit anbraten.
* Mit Salz und Pfeffer würzen, Safran und Koriander zugeben.
* Ingwer schälen, in Stücke schneiden, reiben oder durch die
Knoblauchpresse drücken und über dem Fleisch verteilen.
* Tajine mit dem Deckel verschliessen und alles zehn Minuten schmoren
lassen.
* Die dritte Zwiebel pellen und in Streifen schneiden.
* Zwiebelstreifen mit Oliven und Zitronen in die Tajine geben und noch
eine halbe Stunde mitgaren lassen.

Mit Weissbrot servieren.

http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/inhalt/20031103/b_4.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Roastbeef am Faden
Rosatbeef mit Salz und Pfeffer einreiben. Fleischbrühe mit Wasser und den Suppenknochen zun Kochen bringen und ca 60 min ...
Roastbeef auf glasierten Möhrchen
Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Das Fleisch kurz waschen und trockentupfen. mit etwas Öl rundum einpinseln, mit Pfeffer ...
Roastbeef aus dem Ofen
Zuerst den Backofen auf 80 Grad vorheizen. Fleisch mit Salz, Pfeffer und wenig Paprikapulver von allen Seiten würzen und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe