Hühner in Gelee.

  2 Kalbsfüße
  0.25kg Schweineschwarten
  2l Wasser
  2 Hühner
  0.5 Zwiebel
  1bn Suppengrün
   Salz
   Pfefferkörner
  100ml Weißwein
  0.5ts Maggi-Würze
  2 Eiweiß; bis z.Hälfte mehr



Zubereitung:
2 Kalbsfüsse werden gewässert, zerschlagen, mit 1/4 kg klein
geschnittenen Schweineschwarten in 2 Liter Wasser zugestellt, 2 Hühner
werden geputzt, sauber ausgenommen, gewaschen und ebenfalls
dazugegeben. Dann fügt man noch 1/2 Zwiebel, etwas Wurzelwerk, Salz
und einige Pfefferkörner hinzu und lässt es langsam kochen. Sind die
Hühner gar, so nimmt man sie heraus, zieht die Haut ab, löst das
Fleisch behutsam von den Knochen ab, überspült es mit warmem Wasser
und legt es in Sturzgläser. Die Knochen werden zerstampft, in die
Brühe zurückgegeben und noch 1/2 Stunde gekocht. Dann seiht man die
Brühe durch, lässt sie erkalten und sobald sie fest genug ist, wird
sie entfettet und wieder heiss gestellt. Dann gibt man 1 Glas Weisswein
und 1/2 Teelöffel Maggi-Würze zu der Brühe, klärt diese mit 2 bis 3
Eiweiss, übergiesst damit das Hühnerfleisch und sterilisiert 50
Minuten bei 100 Grad.

Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung
sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,
Wanderlehrerin, Aussig erfasst: Sabine Becker, 4. Juni 2000



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pfannendöner mit Gurkensalat und Joghurt
Für das Pfannendöner: Das Hähnchengeschnetzelte mit Paprikapulver bestäuben und mit Salz und Pfeffer würzen, in einer P ...
Pfannengerührte Bohnen mit Pouletstreifen
Die Pouletbrustschnitzel in feine Streifen schneiden. Mit Pfeffer würzen und mit der Sojasauce mischen. Einige Minuten m ...
Pfannengerührte Entenbrust
Entenbrustfilets waschen, trockentupfen und quer in 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Schalotten schälen und fein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe