Hühnercurry mit Kichererbsen - Indien

  1kg Hähnchen in 8 Teilen
  1.5 Tas. Dhall (Kichererbsen);beimInder waschen undablaufen lassen
  600ml Wasser
  2 Kartoffeln geschält undgehackt
  2 Auberginen geschält undgehackt
  1ts Kurkuma-Pulver Gelbwurz
  2tb Curry-Pulver Salz
  4tb Öl
 
Gewürzmischung Im Mörser: 3 Frische rote Chilies
  1ts Chilipulver
  4 Cm frischer Ingwer
  3 mittl. Zwiebeln
  6 Knoblauchzehen
  1ts Lengkuas schwarzerZwiebelsamen



Zubereitung:
Das Wasser zum Kochen bringen und das Dhall, das Kurkuma-Pulver,
Curry-Pulver und Salz darin gar kochen. Das Fett erhitzen, die
Gewürzmischung darin braten, bis sich eine Fettschicht auf der Paste
bildet. Die Paste unter das gegarte Dhall mischen. Die Hähnchenteile,
Kartoffeln und Auberginen dazugeben. Alles solange kochen, bis das
Hähnchen gar ist. Gut abschmecken und heiss mit Reis servieren.

* Quelle: Gepostet: Rudolf Schnapka 2:2453/30.52 7.08.94

Erfasser:

Datum: 22.02.1995

Stichworte: Geflügel, Hell, Hähnchen, Kichererbse, Indien,
P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tomatenpudding mit Basilikumsauce und Krabben
Das Tomatenpüree mit Geflügelfond bzw. Geflügelbrühe und dem Tomatenmark verrühren und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zuc ...
Tomatenpüree - Conserva Di Pomodoro
Tomaten, Sellerie und Möhren in einen Kochtopf geben, zudecken und bei mittlerer Temperatur etwa 30 Minuten kochen, bis ...
Tomaten-Quark-Auflauf
Den Quark in einer Schüssel mit dem Rahm und den Eigelben gut verrühren. Den Käse in ganz kleine Würfel schneid ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe