Hummerkrabben mit Cocktailsoße

  100g Mayonnaise (80%)
  100g Creme fraîche
  2tb Tomatenketchup, evtl. mehr
  1tb Weinbrand
  2ts Zitronensaft
   Salz
   Pfeffer a. d. Mühle
  1bn Dill
  4 tiefgekühlte Hummerkrabben (à 70 g)
  1ts Thymian (getrocknet)
  2 Tassen Wasser
  1ts Salz
  1 Kopf Eichblattsalat oder Kopfsalat
  1 Zitrone



Zubereitung:
Die Mayonnaise mit Creme fraiche, Tomatenketchup, Weinbrand und
Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dill (zwei
Zweiglein beiseite legen) waschen, zupfen, gut trocknen und im
Universalzerkleinerer hacken und unterrühren.

Die Hummerkrabben unaufgetaut mit dem Thymian in kochendes Salzwasser
geben, 7-8 Min. auf 0 darin ziehen lassen.

Die Hummerkrabben aus der Schale brechen. Teller mit Salat,
Zitronenscheibe und Dillzweigen anrichten, die Hummerkrabben mit der
Sosse darauf servieren.
: : Vorspeise
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 12 / 99
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit
: : 15 Minuten
:Pro Person ca. : 664 kcal
:Pro Person ca. : 2781 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Rosmarin-Essig
Rosmarinzweige waschen und auf Küchenkrepp sehr gut abtropfen lassen. In eine Flasche geben, Rotwein und Essig-Essenz m ...
Rosmarinhähnchen
Milch über Schroth giessen, zugedeckt quellen lassen. Lauch fein würfeln, Butter goldbraun braten, Petersilie kurz ...
Rosmarinkartoffeln (Zu Schweinefilet Im Zucchinimantel)
1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser in 20 Min. gar kochen. Kartoffeln abgießen, ausdämpfen lassen und pellen. Etwa ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe