Husarenkrapferl #1

  210g Mehl
  150g Butter
  70g Zucker
  1Gl Vanillezucker
  2 Eigelb
  50g Mandeln; geschält, gerieben
  1 Zitrone; Schale abgerieben
  1 Eigelb
   Johannisbeerkonfitüre; oder
   Aprikosenkonfitüre
 
Erfasst Am 08.11.00 Von:  Petra Holzapfel Ulrike Hornberg Knaurs grosses Kochbuch



Zubereitung:
Das Mehl mit der sehr kalten Butter verbröseln. Den Zucker, den
Vanillezucker, die Eigelbe, die geschälten, geriebenen Mandeln und die
abgeriebene Zitronenschale dazugeben und alles rasch zu einem glatten
Teig verkneten, der 1 Stunden kühl ruhen muss.

Aus dem Teig kleine Kugeln formen (etwa 1 1/2 cm Durchmesser), auf ein
ungefettetes Blech setzen und in der Mitte mit einem bemehlten Finger
eine Vertiefung eindrücken. Die Krapferl mit einem verquirlten Eigelb
bestreichen, in ein vorgeheiztes Backrohr stellen und 15-20 Minuten bei
150Gradc backen.

Die Vertiefung der fertigen Krapferl noch warm mit beliebeiger
Marmelade füllen.

Anmerkung Petra: Die Vertiefungen lassen sich auch sehr gut mit
einem Fläschchen Backöl eindrücken. Krapferl auf Backpapier gebacken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Quarkmuffins mit Eingelegten Zwetschgen
Vorbereitung: Mehl, Backpulver und Natron gut versieben. Rosinen in Apfelsaft einweichen. Zwetschgen in einer Schüssel ...
Quark-Müsli-Taler an Passionsfruchtsauce
Zubereitung: Aus dem Quark, Müsli, Mehl, Zucker, Vollei, Vanillezucker und Backpulver einen Teig zubereiten, zu Talern f ...
Quark-Napfkuchen
Die Napfkuchenform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel ausstreuen. Die Mandeln hacken oder im Mixer zerkleinern ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe