Hütes

  



Zubereitung:
Zwei Drittel der Kartoffeln roh schulen, reiben und gut auspressen. In
die aufgelockerte Pressmasse etwas Kartoffelmehl geben, mit Salz
abschmecken. Aus einem Drittel einen dünnen, glatten Brei kochen und
damit die Pressmasse überbrühen, kräftig schlagen, Klösse formen.
Mit gerösteten Weissbrotwürfeln füllen und in siedendem Wasser 10
Minuten ziehen lassen.
:Notizen (*) : Quelle: Solidaritätsbasar des VDJ der DDR
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Steckrübenpüree mit Limette und Vanille
Steckrüben putzen und würfeln, in einen Topf geben und zur Hälfte mit Salzwasser auffüllen. Zum Kochen bringen und zuged ...
Steckrübenpüree mit Sesam
Die Steckrübe in Scheiben schneiden, schälen, wenn nötig waschen, grob würfeln und in der kochenden Brühe 40 Minuten gar ...
Steinpilze auf klassische Art
1. Steinpilze putzen. Erdige Teile abschneiden. Hüte mit einem weichen Tuch abreiben, braune Stellen mit einem kleinen M ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe