Im Feigenblatt gebratene Dorade auf wildem Fenchel

  1 Dorade royal (circa 800 g),
   geschuppt und ausgenommen
  100g frisches Fenchelkraut (*)
  1 Zitrone
  1lg Blatt vom Feigenbaum (**)
  5 Olivenöl
   Salz und Pfeffer



Zubereitung:
(*) zur Not getrocknetes, falls frisches nicht zu haben ist (**)
stattdessen können zum Beispiel auch Weinblätter benutzt werden *
Zitrone in sechs Scheiben schneiden.
* Auf das Feigenblatt die Hälfte des Fenchelgrüns, drei
Zitronenscheiben und die gesalzene sowie gepfefferte Dorade legen.
* Den Fisch dann mit dem restlichen Fenchelkraut und den anderen drei
Zitronenscheiben bedecken, das Feigenblatt zuklappen und alles in einen
Bräter legen.
* Das Ganze mit etwas Olivenöl begiessen und für 15 Minuten bei 180
Grad Celsius im Backofen garen.
* Sofort servieren! Der Duft der Kräuter verbreitet sich schnell im
ganzen Zimmer. Den Fisch aus seinem Kräuterbett nehmen, Haut und
Gräten entfernen und die Filets mit ein paar Tropfen gutem Olivenöl
würzen.

http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/inhalt/20040510/b_2.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebackene Scholle mit Tomatenfüllung
Tomaten, waschen, vierteln und Stielansätze entfernen. Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Das Öl erhitzen, di ...
Gebackene Tintenfische mit Kartoffel-Oliven-Püree
1. Tintenfischtuben gründlich waschen und den Chitinstab entfernen. Für die Füllung die Tomaten überbrühen, abschrecken, ...
Gebackene Ucha (Ucha opekannaja)
Die Köpfe, Schwänze und Gräten von den Fischen abtrennen, in das kochende, gesalzene Wasser geben und 20 bis 30 Minuten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe