Imam Bayildi (Der Imam fiel in Ohnmacht)

  8md Auberginen
   Salzwasser
  3md Zwiebeln
  0.5c Olivenöl
  4 Knoblauchzehen, gehackt
  3md Tomaten, enthäutet
  0.25c glatte Petersilie, gehackt
   Salz
   frisch gem. Schwarzer Pfeffer
  2tb Zitronensaft
  1 Msp. Zuckerr
  0.5c Wasser



Zubereitung:
Die Auberginen von den Stielen befreien. Der Länge nach 1 cm breite
Streifen der Haut abschälen, so dass sich ein Streifenmuster ergibt.
Jede Aubergine der Länge nach auf einer Seite tief einschneiden, bis
kurz vor den Boden und den oberen Ansatz. In eine Schüssel mit kaltem,
reichlich gesalzenem Wasser legen und 30 Min. stehen lassen. Abtropfen,
die Feuchtigkeit ausdrücken und mit Küchenkrepp trockentupfen. Die
Zwiebel in schmale Spalten schneiden. In einer schweren Pfanne die
Hälfte des Öls erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten.
Den Knoblauch zufügen, 1 Min. dünsten, dann in einer Schüssel mit
den gehackten, entkernten Tomaten, der Petersilie und Salz und Pfeffer
vermischen.
Das restliche Öl in die Pfanne geben und die Auberginen bei starker
Hitze dünsten, bis sie leicht gebräunt, aber immer noch ziemlich fest
sind. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Auberginen so drehen, dass der
Schlitz nach oben weist. Die Gemüsefüllung in die Schlitze füllen,
soviel wie möglich hineindrücken. Die restliche Füllung darüber
verteilen. Den Zitronensaft, Zucker und Wasser zugeben und die Pfanne
fest verschliessen. Bei schwacher Hitze 45 Min. dünsten, bis die
Auberginen gar sind. Nur bei Bedarf noch Wasser zugeben, da die
Auberginen eine Menge Saft abgeben. Auf Zimmertemperatur abkühlen
lassen und als Vorspeise oder leichte Mahlzeit mit Brot servieren, oder
kaltstellen und wie einen Salat als Beilage servieren.

*Quelle:Die Küche des Orient von Tess Mallos Erfasst von Sylvia Mancini



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Petits Farcis
Hackfleisch, Schinken, Zwiebel, Brötchen, Knoblauch, Petersilie, Ei und Thymianblättchen gut vermengen. Mit Salz, Pfeffe ...
Pfaffenbäuchlein mit Petersilerdäpfel
Erdäpfel schälen, in Wasser mit Kümmel kochen. Zutaten für den Palatschinkenteig am besten mit einem Schneebesen verrüh ...
Pfälzer Grumbeersupp - Kartoffelsuppe mit Steinpilzen
Die geschälten Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit dem klein geschnittenen Lauch, den Karotten und dem Sellerie in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe