Indonesischer Kochkurs Teil 6 / Material und Übersetzung

  



Zubereitung:
Ein "Wadjan" ist eine schüsselvörmige Pfanne, die viel in der
indonesischen Küche benutzt wird. In der chinesischen Küche wird sie
auch "Wok" genannt. Dies müsste vielen jetzt aber bekannt vorkommen!
Der Wadjan hat wegen seiner Form einige Vorteile. Ausser, dass man
vorzüglich darin Rühr-"kochen" kann, ist dieser Wadjan durch seine
grosse Öffnung sehr geeignet, um Gerichte einkochen zu lassen. In
Indonesien arbeitet man eigentlich immer mit dem Wadjan. Sogar als
Friteuse kann man ihn gebrauchen.
Beim Kaufen eines Wadjan's aufpassen, dass man keinen chinesischen
kauft.
Diese können schnell rosten und man benutzt sie wieder für andere
Sachen.
Aufpassen, dass die Handgriffe gross und fest genug sind und achte auf
die Grösse. Kauf nicht zu klein! Man muss auch noch genügend Raum
haben, um zu rühren.
Das Rühren in einem Wadjan macht man mit einem "Sodet", einem
fächerförmigen Löffel, der für den Wadjan bestimmt ist. Meistens
sind diese Löffel aus Holz und in verschiedenen Grössen zu erhalten.
am Besten ist es, sich einen grossen und einen kleinen anzuschaffen.

Übersetzung Ketcap - Ketcap (ketjap ausgesprochen) ist eine Sauce aus
Sojabohnen, woran verschiedene Gewürze zugefügt sind. Diese sehr viel
gebrauchte Sauce m u s s man in der Küche haben! Es gibt 2
verschiedene Sorten Ketcap: den Ketcap Asin (salzig) und den Ketcap
Manis (süssen). Der süsse wird am meisten gebraucht. am Besten man
kauft echten indonesischen Ketcap, der dunkelbraun aussieht und sehr
dickflüssig ist. Die Firma Konimex verkauft (ich glaube auch in
Deutschland) Ketcap, aber der Kauf dieses Ketcaps ist stark abzuraten.
Er ist viel zu dünn und zu salzig.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sächsische Graupensuppe
Rippchen unter fliessendem Wasser abspülen und mit Wasser aufsetzen. Abgezogene Gemüsezwiebel mit Lorbeerblatt und Nelke ...
Sächsische Kartoffelsuppe
Die gekochten Kartoffeln stampfen. Die fein gewürfelte Zwiebel, den geraspelten Sellerie, Kümmel hinzugeben und mit ...
Sächsische Quarkkeulchen
Die gekochten Kartoffeln pellen, durchpressen und mit den anderen Zutaten (evtl. mehr Mehl zugeben) vermengen. Aus dem T ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe