Baba Ganusch

  2md Auberginen; je etwa 375 g
  60ml Zitronensaft
  60ml Tahini (Sesampaste)
  3 Knoblauchzehen; geschält u.
   zerdrückt, evtl. 1/3 mehr
   Salz
   schwarzer Pfeffer a. d. M.
  2tb Olivenöl; evtl. die Hälfte mehr
 
Zum Garnieren:  Olivenöl
   frische Petersilie; gehackt
   reife Oliven
 
Beilage:  Pitabrot; aufgewärmt



Zubereitung:
Ein Rezept ergibt 8 bis 10 Portionen.

Den Backofen auf 230 ?C vorheizen. Die Auberginen ringsherum mit einer
Gabel oder einem scharfen Messer einstechen. Auf ein Backblech legen
und 30-40 Min. backen, bis sie völlig weich und zusammengefallen sind.
Etwas abkühlen lassen.

Jede Aubergine der Länge nach aufschneiden und das Fruchtfleisch mit
einem Löffel herausschälen. Das Fleisch in einen Mixer mit
Metallschneide geben und zu einer glatten Paste pürieren.

Zitronensaft, Tahini, Knoblauch, Salz und Pfeffer nach Geschmack
zufügen und mixen, bis alles gut vermischt ist. Während des Mixens
Olivenöl zufügen, damit die Sauce cremig wird. Abschmecken, in eine
Schüssel geben, mit Klarsichtfolie bedecken und 2 Std. oder über
Nacht kühl stellen.

Zum Servieren in eine flache Schüssel oder auf einzelne Teller füllen
und mit einem Löffelrücken eine Vertiefung in die Mitte drücken.
Etwas Olivenöl hineingeben, mit gehackter Petersilie bestreuen und mit
reifen Oliven garnieren. mit warmem Pitabrot servieren.

Anmerkung: Es gibt viele Varianten dieser Dipsauce aus Auberginen und
Tahini, die im Nahen Osten sehr beliebt ist. am besten schmeckt die
Sosse, wenn die Auberginen 30-40 Min. über einem offenen Feuer
gegrillt werden, bis sie völlig weich sind und die Haut schwarz und
schrumpelig aussieht.
Auf diese Weise bekommt die Dipsauce ihren zarten Rauchgeschmack.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachs aus der Folie mit Morchel-Bärlauch-Sahne
Bei der Verwendung von getrockneten Morcheln diese mindestens 3 Stunden vor der Verwendung mit etwa 300 ml kochendem Was ...
Lachs in Blätterteig mit Burgunderrahmsauce
Der Lachs wird kurz angebraten, in Blätterteig eingeschlagen, mit Eigelb bestrichen und bei 180 °C auf mittlerer Schiene ...
Lachs in Sauerampfersauce
Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Butter bei geringer Hitze von beiden Seiten je 3 Min ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe