Ingwer, süss und scharf (gingembre confit)

   Ingwerwurzel frisch)
   Zucker



Zubereitung:
Man benötigt Ingwer und Zucker zu gleichen Teilen. Die frische
Ingwerwurzel wird in nicht zu dünne Scheiben geschnitten (4-5 mm). Den
Ingwer mit dem Zucker mischen und in einen Topf geben. Den Deckel
schliessen und den Topf bei niedrigster Stufe während 1 - 1 1/2 Stunden
unter gelegentlichem Rühren erhitzen.

Die Temperatur muss wirklich so klein wie möglich sein, sonst
verbrennt der Zucker. Der Zucker wird zunächst flüssig, später
trocken. Er ist dann ganz weiss. Es sieht aus, als ob der Ingwer in
Zucker gewälzt wurde. Er ist jetzt fertig.

Man kann ihn einfach so essen oder in vielen chinesischen, indischen
oder thailändischen Rezepten weiterverarbeiten.

* Quelle: Von einer Thailänderin ausprobiert und erfasst
Diana Drossel
** Gepostet von Diana Drossel
Date: Wed, 15 Mar 1995

Erfasser: Diana

Datum: 24.04.1995

Stichworte: Aufbau, Süss, Ingwer, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bemerkungen zum Verzehr von
Waverley Root: Ethische Skrupel, die heute viele Menschen vor dem Genuß von Pferdefleisch zurückschrecken lassen, waren ...
Bemerkungen zum Verzehr von Pferdefleisch
Waverley Root: Ethische Skrupel, die heute viele Menschen vor dem Genuss von Pferdefleisch zurückschrecken lassen, ware ...
Bemerkungen zum Verzehr von Pferdefleisch
Waverley Root: Ethische Skrupel, die heute viele Menschen vor dem Genuss von Pferdefleisch zurückschrecken lassen, ware ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe