Jacky's Hackbraten

  3 Weggli Milchbrötchen
  0.5 Tas. Milch
  1 Zwiebel feingehackt
  150g Kalbsmilken
  1tb Butter
  150g Champignons
  200g Kalbfleisch sehr fein gehackt
  200g Schweinefleisch sehr fein gehackt
  200g Rindfleisch sehr fein gehackt
  2 Eier zerklopft
   Salz
   Pfeffer
  1tb Petersilie gehackt
   Muskatnuss
  2tb Paniermehl
 
Für Die Garnitur: 1tb Bratbutter
  0.5 Zwiebel gespickt mit
  1 Lorbeerblatt und
  1 Nelke
  1 Karotte geschält undin Würfel geschnitten
  3 Pfefferkörner
  1tb Tomatenpüree in
  2dl Gemüsebouillon verrührt



Zubereitung:
Die Weggli in der Milch einweichen, gut ausdrücken und sehr fein
zerstossen. Die Kalbsmilken gut parieren - d.h. von der Haut befreien
- und in kleine Würfel zupfen. Die feingehackte Zwiebel und die
Milken in der heissen Butter glasig anbraten, die gerüsteten und in
Viertel geschnittenen Champignons beigeben, kurz durchschwenken und
auskühlen lassen.

Das Fleisch (es soll sehr fein gehackt sein, damit es gut bindet),
die ausgedrückten Weggli, die Eier, Milken, Champignons mit Salz,
Pfeffer, Petersilie und Muskat in eine Schüssel geben und mit den
Händen so lange durchkneten, bis die Masse gut zusammenhält und
nicht mehr an der Schüssel klebt. Das Paniermehl auf ein Brett
streuen und die Fleischmasse darauf zu einer länglichen Rolle
formen.

Den Backofen auf 170 GradC vorheizen. Die Bratbutter in den Bräter
geben und in den Ofen schieben. Sobald sie heiss ist, das Fleisch
beigeben und auf allen Seiten anbraten. Die Bratengarnitur beigeben
und das Fleisch unter regelmässigem Begiessen etwa 60 Minuten
braten. Anschliessend ca. zehn Minuten an der Wärme ruhen lassen.

Der Bratenfond durch ein feines Sieb passieren, entfetten, in eine
Pfanne geben und zur gewünschten Dicke einkochen.

Den Braten in ca. 1 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit der
Sauce umgeben.

Dazu: saisonale Gemüse, Teigwaren oder Kartoffelstock.

* Quelle: Nach: Jacky Donatz, Radio Drs 1
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 06.02.1996

Stichworte: Fleisch, Hackfleisch, Milke, Pilz, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Fleischtomaten
Tomaten brühen, abziehen, halbieren und die Kerne ausdrücken, evtl. mit einem Kaffeelöffel heraus pulen. Die Tomaten mi ...
Gefüllte Flugente
Die Talgdrüse am Schwanz der Ente herausschneiden. Ente abspülen und trockentupfen. Innen und aussen mit Salz und ze ...
Gefüllte Forelle mit Thymian
Forellen waschen und trockentupfen. Von innen und außen salzen, pfeffern und mit Zitronensaft einreiben. Mit Thymian- un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe