Jägerbraten

 
Marinade: 1 Zwiebel
  1 Möhre
  8 Wacholderbeeren
  1ts Thymian
  1.5l Rotwein
  5 zerdrückte Pfefferkörner
  1 Lorbeerblatt
 
Sonstiges: 750g Rindfleisch (Bugschaufel
   Pfeffer
   Salz
  30g Butterschmalz
  1sl geräucherter durchwachsener Speck
  125g saure Sahne
  1ts Johannisbeergelee



Zubereitung:
Zwiebel und Möhre in Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten
für die Marinade in eine Schüssel geben. Fleisch hineinlegen und über
Nacht marinieren Fleisch herausnehmen, trockentupfen und mit Pfeffer
und Salz würzen. Butterschmalz erhitzen und Fleisch darin anbraten.
Eine Tasse Marinade angießen, Fleisch mit Speck belegen und 90 bis
100 Minuten schmoren. Zwischendurch das Fleisch wenden und mit
weiterer Marinade übergießen.
Soße passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Sahne und
Johannisbeergelee verfeinern.
Beilage: Semmelklöße, Rotkraut, gedünstete Apfel.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Rezeptkalender der Stadtwerke Bochun 1995
: : Energie-Verlag GmbH, Heidelberg
: : ISBN 3-87200-314-5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Poularde mit Staudensellerie
Staudensellerie in Stücke schneiden, Champignons vierteln. Poularde innen und aussen mit Salz, Pfeffer und Paprika e ...
Poulardenbrust
Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Äpfel und Kartoffeln im Wec ...
Poulardenbrust auf Kohlnudeln mit Karotten- und Curryöl
Ca. 5 Tage vor Kochen dieses Gerichts muss das Curryöl angesetzt werden. Hierzu wird das Currypulver mit einigen Tro ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe