Jägerbrötchen

  150g Quark
  6tb Milch
  6tb Öl
  75g Zucker
  1ct Vanillezucker
   etwas Salz
  300g Mehl
  1ct Backpulver
  75g Korinthen
   etwas Kondensmilch zum Bestreichen



Zubereitung:
Alle Zutaten - bis auf die Korinthen - zu einem glatten Teig verarbeiten.
Die gewaschenen, gut abgetropften Korinthen unter den Teig kneten. Den Teig zu
einer Rolle formen und in 16 gleichmäßige Scheiben schneiden. Diese zu runden
Brötchen formen, auf ein gefettetes Backblech legen und mit Milch
bestreichen.

:Notizen (*) :
: : Vom Höntroper Erntedanktag 1992
:Zusatz :
: : Backzeit
: : ca. 20 Minuten bei 175-195°



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Westfälischer Zuckerkuchen
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe zerbröseln, mit 1 Tl Zucker vermischen und in die Mul ...
Westfälischer Zwiebelkuchen
Für den Teigboden Mehl mit dem Backpulver gut vermischen. Das Ei und das Salz unterrühren. Die Butter in der warmen Milc ...
Westfriesische Kerbeltorte
Den gut gewaschenen Kerbel mit dem Zucker und dem feingeriebenen Weissbrot in einen Topf geben. Dann die Eier verrühren, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe