Bachforellen im Kräuterbett

  4 Bachforellen
  1 Kräutersträusschen Am Flussufer gesammelt (wilder Fenchel, Minze, usw.)
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Die Forellen säubern, ausnehmen, unter wenig fliessendem Wasser
abspülen und mit Küchenkrepp behutsam abtupfen. Die Kräuter unter
fliessendem Wasser abspülen, um alle Unreinheiten zu entfernen. In
einem Sieb abtropfen lassen und trockenschleudern. Die Forellen innen
salzen und pfeffern. Den Boden eines ziemlich grossen Kochtopfs mit den
Kräutern auslegen. 1 Glas Wasser darübergiessen.
Zum Kochen bringen. Einen Rost oder ein Gitter über die Kräuter
legen. Die 4 Forellen darauflegen. Nochmals 8 Minuten kochen lassen.
Die Forellen heiss mit zerlassener Butter oder mit einer "Beurre blanc"
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Toskanischer Kichererbseneintopf - Ceci di magro
Den Stockfisch über Nacht einweichen. Ca. 24 Stunden lang wässern, das Wasser dabei mehrmals wechseln. Die Kichererbsen ...
Tournedos vom Seeteufel
Balsamico karamelisieren lassen. Sherryessig, sowie den Abrieb und den Saft der Zitrusfrüchte zufügen und kurz aufkochen ...
Tourteaux a la Quimperoise - Taschenkrebse "Quimper"
Die Krebse in kochenden Sud (s. Rezept "Fumet de Poisson - Fischfond") geben und 10 Minuten kochen. Nach dem Kochen das ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe