Bachforellenfilet mit Salbei

  4 Bachforellenfilets, (Regenbogenforellen)
  1 Schalotte; fein gehackt
  50g Butter
  125ml Trockenen Weißwein
  1 Zweig Salbei
   Salz und Pfeffer aus der Mühle
   Butterschmalz



Zubereitung:
Die Filets salzen, pfeffern und in Butterschmalz von beiden Seiten
jeweils eine Minute braten. Sofort herausnehmen und zur Seite stellen.

Die Schalotte in die Pfanne geben und mit etwas frischer Butter hell
angehen lassen. Mit dem Weisswein ablöschen. Um die Hälfte reduzieren
und einige Blätter fein geschnittenen Salbei dazugeben.

In die Sauce unter heftigem Kochen so lange Butter in kleinen Flocken
unterarbeiten, bis die Sauce sämig ist. Die Filets mit der Hautseite
nach oben in die Sauce legen, aufkochen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratener Zander auf Konfitüre von Roten Zwiebeln
Die Zwiebeln in feine Streifen schneiden und in der Butter anschwitzen. Mit dem Rot- und Süsswein sowie dem Essig ablösc ...
Gebratener Zander auf Sauerkraut mit Trauben
Den sauber parierten Zander in Portionen teilen und auf der Hautseite mehrmals einschneiden, ohne in das Fischfleisch zu ...
Gebratener Zander im Paradeiserkompott
20 Minuten, einfach Aus den Fischfilets mit einer Pinzette alle verbliebenen Gräten herauszupfen. Fisch mit Salz, Pfeff ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe