Bachforellenfilet mit Salbei

  4 Bachforellenfilets, (Regenbogenforellen)
  1 Schalotte; fein gehackt
  50g Butter
  125ml Trockenen Weißwein
  1 Zweig Salbei
   Salz und Pfeffer aus der Mühle
   Butterschmalz



Zubereitung:
Die Filets salzen, pfeffern und in Butterschmalz von beiden Seiten
jeweils eine Minute braten. Sofort herausnehmen und zur Seite stellen.

Die Schalotte in die Pfanne geben und mit etwas frischer Butter hell
angehen lassen. Mit dem Weisswein ablöschen. Um die Hälfte reduzieren
und einige Blätter fein geschnittenen Salbei dazugeben.

In die Sauce unter heftigem Kochen so lange Butter in kleinen Flocken
unterarbeiten, bis die Sauce sämig ist. Die Filets mit der Hautseite
nach oben in die Sauce legen, aufkochen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Muscheln mit Ziegenkäse in der Tomate
Die Muscheln unter fliessendem Wasser gut waschen und entbarten. Geöffnete oder kaputte Muscheln gleich wegwerfen. 20 g ...
Muschelsuppe
Die Muscheln in 1/2 l kochendem Wasser zum Öffnen bringen. Den Muschelsud durchseihen. Das Muschelfleisch aus den Schale ...
Muscheltopf putta nesca
Schalotten, Knoblauch und Sardellenfilets gemeinsam in einem sehr grossen Topf in Butter und Olivenöl kräftig anschwitze ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe