Backen mit Äpfeln

  



Zubereitung:
Je nach Sorte eignen sich manche Äpfel besser für Füllungen, als
Belag oder zum Garnieren.

Der rotbackige - ELSTAR - zum Beispiel mit seinem fest-fruchtigen
Fleisch verziert jede Torte.

Der herzhaftsäuerliche - HOLSTEINER COX - und sein
säuerlich-fruchtiger Verwandter - COX ORANGE - schmecken als Belag auf
Kuchenteigen oder cremigen Füllungen.

BOSKOP - der mürbste aller Äpfel - eignet sich für Pies oder Torten
als Füllung, die etwas Bindung erhalten soll. Auch als Belag auf
Blechkuchen oder Törtchen ist der klassische Apfel für Apfelmus oder
-kompott perfekt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spitzbuben
wird ein glatter, fester Plätzchenteig. Markus Berthold ...
Spitzbuben I
Mehl, Zucker, Vanillinzucker und Mandeln mischen. Mit Eigelb und Butterflöckchen zu einem festen Teig verkneten. In Foli ...
Spitzbüble
Den Teig wie einen Mürbeteig zubereiten, zu 5 mm Dicke ausrollen und rund oder gezackt in 3 Grössen ausstechen. Bei 200o ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe