Bäckeoffa mit Gänsefleisch

  1kg Kartoffeln
  1bn Glatte Petersilie
  1bn Majoran
  40g Butterschmalz
   Salz und Pfeffer
  400ml Geflügelfond (Glas)
  3 Gänsekeulen (ca. 1,2 kg)
  350ml Sylvaner (Elsässer)
  300g Zwiebeln
   Zucker
  500g Möhren
  1kg Weißkohl
  0.5bn Thymian
  1sm Zweig Lorbeer
  250g Mehl
  2tb Öl



Zubereitung:
1. Die Kartoffeln schälen und längs in dünne Scheiben schneiden. Die
Kräuter abzupfen. Einen gusseisernen Topf am Boden mit 10 g
Butterschmalz ausreiben. Die Kartoffeln in 2 Schichten in den Topf
legen. Auf jede Schicht Salz, Pfeffer, Petersilie und Majoran streuen.
Den Geflügelfond dazugiessen.

2. Gänsefleisch in Stücken von den Knochen schneiden, Fett und Haut
entfernen, Fleisch in 5 cm grosse Würfel schneiden. In einer heissen
Pfanne zuerst 1/2 El Gänsefett zerlassen, das Fleisch darin rundum
anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. mit 100 ml Wein ablöschen, in
den Topf geben.

3. Die Zwiebeln pellen, in Spalten schneiden und in 10 g Butterschmalz
anbraten. mit Salz und 1 kräftigen Prise Zucker würzen.
Mit 50 ml Wein ablöschen und auf das Fleisch geben.

4. Die Möhren schälen, längs halbieren und schräg in 3 cm breite
Stücke schneiden. In 10 g Butterschmalz anbraten, mit Salz und 1 guten
Prise Zucker würzen. mit dem Rest Sylvaner ablöschen und in den Topf
geben.

5. Den Kohlkopf zuerst in schmale Spalten, dann die Blätter in
Stücken vom Strunk schneiden. Im restlichen Butterschmalz anbraten,
mit Salz und etwas Zucker würzen. In den Topf geben. Thymian und
Lorbeer zum Strauss binden und auf den Kohl legen.

6. Aus Mehl, 125 ml Wasser, 1 Prise Salz und Öl einen festen,
elastischen Teig kneten. Zur Rolle formen, um den Deckelrand legen, an
Topf und Deckel festdrücken. Bäckeoffa im vorgeheizten Backofen bei
160 Grad (Gas 1-2, Umluft 140 Grad) auf der untersten Leiste 165 Min.
Stunden garen. Teigrand und Deckel abnehmen, Bäckeoffa durchmischen
und servieren.

Getränke-Empfehlung: Elsässer Silvaner



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Salbeimedaillons auf Polenta
1. Milch mit Gemüsebrühe und Sahne in einem Topf zum Kochen bringen. Maismehl einrühren, mit Salz, Pfeffer, Muskat und C ...
Salbei-Poularde mit Knoblauchsauce
Die Poularde waschen und trockentupfen. Die Brusthaut vorsichtig mit dem Finger vom Fleisch lösen. Je 3-4 mittelgrosse S ...
Saltimbocca alla romana
Hähnchenbrust mit einem scharfen Messer in etwa 8 dünne Scheiben schneiden und flach klopfen. mit Hilfe von Zahnstochern ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe