Bäckeoffe (Elsass)

  800g Schweineschulter
  800g Rindfleisch vom Bug
  800g Lammschulter, ohne Knochen
  1 Schweinshaxe
  1sm Schweineschwanz
  3lg Zwiebeln
  1 Lauchstange
  5 Knochlauchzehen
  1 Lorbeerblatt
  3 Nelken
  1.6kg Kartoffeln; geschält in Scheiben
   Pfeffer; aus der Mühle
  1l Weisswein
  200g Mehl; zum Abdichten
 
Erfasst Am 01.07.95 Von:  Ulli Fetzer Südwest-Text Was die Grossmutter noch wusste(*)



Zubereitung:
(*) Kochen wie im Elsass Ii Bei grossem Appetit der Essensteilnehmer
kann sich die Anzahl Portionen um ein Viertel reduzieren.

Fleisch grob würfeln, zusammen mit der Haxe und dem Schwanz salzen,
pfeffern und über Nacht mit gehacktem Knoblauch im Weisswein
marinieren. 1 Schicht Kartoffeln mit etwas weissem Lauch in eine
Keramikform geben, Fleisch, Haxe und Schwanz mit gehackten Zwiebeln und
Nelken darauflegen.

Mit den restlichen Kartoffelscheiben und Zwiebeln bedecken. Den
Weisswein darübergiessen. Wenn nötig, etwas Wasser zufügen, damit
die Flüssigkeit bis ca. 3/4 der Höhe der Terrine erreicht.
Zudecken.

Damit die Terrine hermetisch abgeriegelt ist, einen Teigstreifen aus
Mehl Mehl und etwas Wasser herstellen und damit die Form verkleben.
Das Ganze im heissen Backofen (180 oC/Stufe 6-7) 2 1/2 bis 3 Stunden
garen.

Weitere informationen zur Quelle: Die Rezepte stammen aus den
Kochbüchern "Die besten Rezepte aus dem Elsass" und "Die besten
Desserts aus dem Elsass", die beide im Buchhandel unter Isbn 2-7165-
0142-4 und 2-7165-0294-3 zu beziehen.

Weitere elsässische Rezepte werden im neuen Buch "Was die Grossmutter
noch wusste - Vom Elsass bis ins Engadin", das im Herbst erscheint,
enthalten sein.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gespickte Rinderhüfte in Blauburgunder mit Eierspätzl ...
Vorbereitung: Sellerie und Karotten schälen, Zucchini mit Küchenkrepp gut abreiben. Alles in längliche Stifte schneiden ...
Gespickter Kalbsbraten mit Sauerampferpüree
(Fricandeau de Veau a l#Oseille) Fleischstück nach der modernen Niedertemperaturtechnik braten. Für rosa gebratenes Fle ...
Gespickter Kräuterbraten im Netz
Karotten waschen, schälen und in Stäbe schneiden. Fleisch waschen, trockentupfen, mit den Karottenstäbchen spicken. Kal ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe