Johannisbergkuchen (Wallis)

  300g Kuchenteig
   Mehl
   Zucker
   Zimt
  150ml Johannisberg; Sylvaner
  1dl Rahm
  2 Eier
 
REF:  Andre Darbellay und Erica Birr
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Den Kuchenteig auswallen und auf ein gebuttertes, mit Mehl bestäubtes
Kuchenblech legen.

In einer Terrine Mehl, Zucker und Zimt vermischen und auf dem Teig
verteilen.

Wein, Rahm und Eier mischen und vorsichtig über den Teig giessen.
Dreissig Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

In Johannisberg aufgeweichte Sultaninen können diesem Kuchen nach
Belieben beigefügt werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wiener Bröselsoufflé auf Rahmkraut
Alle Zutaten für das Souffle vermengen. Auflaufformen ausbuttern und die Masse einfüllen. Im vorgeheizten Backrohr bei 1 ...
Wiener Brotpudding
Die Butter mit dem Honig und den Eigelben schaumig rühren. Den Kakao, den Zimt, die Orangenschale und den Rum dazu geben ...
Wiener Brotpudding
Die Butter mit dem Honig und den Eigelben schaumig rühren. Den Kakao, den Zimt, die Orangenschale und den Rum dazu geben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe