Jonathan-Apfelkuchen

 
BODEN: 250g Mehl
  125g Margarine
  65g Zucker
  1 Ei
  1tb Joghurt oder Quark
 
FÜLLUNG: 750g Geraspelte Äpfel
  200g Sahne
  1pk Vanillezucker
  1ts Speisestärke
  1 Ei
   Zimt
 
BELAG: 100g Zerlassene Butter
  150g Zucker
  4tb Sahne
  200g Mandelblättchen



Zubereitung:
Teig für den Boden kneten, ausrollen und eine gefettete Springform (27
cm) damit auskleiden.

Die geraspelten Äpfel mit Sahne, Vanillezucker, Speisestärke, Ei und
Zimt vermengen. Die Apfelmasse auf den Teig geben und etwa 30 Minuten
im vorgeheizten Backofen bei 180 bis 200°C backen.

Aus den Mandelblättchen, Sahne, Zucker und zerlassener Butter eine
Masse bereiten und nach der ersten Backzeit auf dem Kuchen verteilen.
Dann weitere 30 Minuten (eher länger) bei 180 bis 200°C backen, bis
der Belag schön karamelisiert ist.

Schmeckt ganz frisch und noch leicht warm am besten.

Noch ein Tipp: Weil der Kuchen schön saftig ist, tropft auch aus der
'dichtesten' Springform Flüssigkeit. Deswegen: Entweder beim Backen
was unterlegen oder anschliessend Backofen schrubben *grins*.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Ameisenkuchen
Butter, Zucker, Vanillezucker und Eigelb schaumig rühren, dann nacheinander die geriebene Blockschokolade, den Eier ...
American Cornmeal Muffins
Butter u. Zucker schaumig rühren. Eier unterschlagen bis gut leicht u. luftig. Milch mit saurer Sahne verrühren und ab ...
Amerikaner
Margarine, Zucker, Vanillinzucker und Eier verrühren. Puddingpulver unterrühren. Mehl mit Backpulver zugeben; soviel M ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe