Backobst-Tarte mit Ricotta

  150ml Portwein
  250g Ricotta (oder Quark)
  100g Marzipanrohmasse
  1 Ei
  250g Backobst (gemischt)
   Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  100g Pekannüsse
  2tb Honig
 
REF:  Vox ? Schmeckt nicht, gibt's nicht 2005-02-24
   Tim Mälzer, erfasst von Michael Braun



Zubereitung:
Den Ricotta mit den Nüssen, dem Honig und dem Marzipan vermischen. Das
Backobst hacken und im warmen Portwein ziehen lassen, dabei kurz
aufkochen.

Das Ei verquirlen, den Teig damit bestreichen und anschliessend in 7 cm
breite Streifen schneiden.

Die Ricottamasse auf dem Teig verteilen, dabei leicht andrücken und
einen Rand lassen. Das Obst abtropfen lassen und die Flüssigkeit
auffangen (wird für das Rotwein-Apfelmus gebraucht).

Das Obst auf der Tarte verteilen.

Für ca. 10 Minuten bei 200 °C in den Ofen geben und backen, bis der
Teig aufgegangen ist.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Charlotte
Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen Eigelb mit Zucker schaumig rühren, Ananassaft, Zitronensaft und die nach Anweis ...
Cheddar-Omelett mit Schnittlauch - Cheddar Chive Omelet
Je älter ein Käse ist, desto ausgeprägter ist sein Aroma. Versuchen Sie, für diese edle Eierspeise einen Cheddar zu beko ...
Cherimoya ausgebacken
Zwei bis drei Früchte schälen, halbieren, Kerne vorsichtig entfernen und in dicke Scheiben schneiden (die Frucht zer ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe