Backteig auf Französische Art

  280g Weissmehl (Typ 405)
  0.25l Weisswein
  5tb Olivenöl bei Bedarfetwas mehr
  4 Eiweiss event. 1/4 mehr
   Salz



Zubereitung:
Gesiebtes Mehl mit Weisswein und Olivenöl zu einem zarten, etwas
dickflüssigen Teig rühren. Leicht salzen. Eischnee daruntermengen.
Anmerkung: Den Teig erst kurz bevor man ihn braucht herstellen, denn
langes Stehen würde ihn verderben. Auch darauf achten, dass er die
gehörige Dicke hat und die Beimischung des Öls genau ist, denn ein
Löffel voll Öl zuviel macht ihn fett, und bei zu wenig wird der Teig
nach dem Backen wieder weich und zäh.

* Quelle: S3-Sendung Fettgebackenes mit Kathrin Rüegg und
Werner O. Feisst Erfasst (16.02.96) von
Ulli Fetzer

Erfasser: Ulli

Datum: 31.03.1996

Stichworte: Aufbau, Teig, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kabeljautopf
Fisch mit Saft beträufeln, ziehen lassen und in 5 cm-Stücke teilen. Mit Salz, Pfeffer und süssem Paprika würzen. Mit ...
Kabeljau-Würfel mit Curry
Das Kabeljaufilet möglichst in mundgerechte Stücke schneiden. Schalotten pellen und sehr fein würfeln, Petersilie wa ...
Kabissuppe (Weißkohlsuppe)
Die Zwiebel in Butter kurz angehen lassen. Dann den Weisskohl dazugeben und mitdünsten. Mit Fleischbrühe auffüllen und c ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe