Kalbfleischragout mit Lorbeer, Tomate und Polenta

  800g Kalbfleisch (Schulter oder Nacken)
  1 Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  2 Lorbeerblätter
  1bn Basilikum
  1bn glatte Petersilie
  3tb Olivenöl
  150ml Fleischbrühe
   Salz, schwarzer Pfeffer adM
  1 getrocknete Chili-Schote
  200g aromatische Tomaten
 
Polenta:: 0.5l Milch
  0.5l Wasser
   Salz
  250g Polentagriess (Maisgriess)
   Butter



Zubereitung:
Kalbfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen
und fein hacken. Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden.
Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten.
Je nach Topfgrösse sollte man es dazu in zwei oder drei Portionen
aufteilen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
Fleisch aus dem Topf nehmen, das Gemüse hineingeben und anschwitzen
lassen. Fleisch wieder hinzufügen, Lorbeerblätter einreissen und dazu
geben. Chilischote zerkrümeln und unterrühren. Mit der Brühe
ablöschen und zugedeckt etwa 40 Minuten bei schwacher Hitze köcheln
lassen, dabei gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit die Tomaten über Kreuz einritzen, mit kochendem
Wasser überbrühen und abschrecken. Pellen, entkernen und in Würfel
schneiden. Basilikum und Petersilie waschen, von den Stielen zupfen und
klein hacken. Wenn das Ragout weich ist, die Tomatenwürfel und
Kräuter unterrühren und noch einmal aufkochen lassen. Abschmecken und
sofort servieren.

Als Beilagen passen Polenta oder in Olivenöl gebratene Kartoffeln,
ausserdem Blattspinat, gebratener Brokkoli oder gebratener grüner
Spargel.

Polenta:
Milch und Wasser mit Salz aufkochen, Griess einrühren und bei kleiner
Hitze unter gelegentlichem Rühren 20 Minuten quellen lassen. Etwas
Butter unterrühren und servieren.

http://www.wdr.de/radio/wdr2/westzeit/kochen030917.pdf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Rindsroulade Chop Süy
Mu-Err-Pilze mit kochendem Wasser überbrühen, ca. 40 Min. quellen lassen. Jede Rinder-Rouladenscheibe mit 1 Tl Sojasos ...
Rindsroulade mit Rotkraut
Speck in einer Pfanne auslassen, Zwiebel, Senfgurke und Petersilie darin anschwitzen und die Pfanne vom Herd ziehen. Die ...
Rindsrouladen
Zwiebel, Gurke und Champignons fein würfeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit gehackten Kräutern mischen. Rouladen b ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe