Kalbfleischröllchen mit Peperonata

 
FÜR DIE PEPERONATA: 4 Paprikaschoten, rot und gelb gemischt (à ca. 150
  2 Weiße Gemüsezwiebeln (ca. 200 g)
  2 Knoblauchzehen
  2tb Olivenöl
  1lg Dose Tomaten (500 g Abtropfgewicht)
  2tb Weißweinessig
  3tb Zitronensaft
   Salz
   Cayennepfeffer
 
FÜR DIE RÖLLCHEN: 8sm Dünne Kalbsschnitzel (à ca. 60 g)
  0.5bn Petersilie
  1 Rote Peperoni
  1bn Frühlingszwiebeln
  2 Knoblauchzehen
  1Sk Pecorino (30 g)
   Salz und Pfeffer
  16 Holzspießchen
  2tb Mehl
  2tb Olivenöl
  4tb Zitronensaft
  150ml Gemüsebrühe
   Zucker
   Weißbrot, nach Belieben



Zubereitung:
Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen, Fruchtfleisch längs in
feine Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln
quer in feine Ringe, Knoblauch quer in feine Scheiben schneiden.
Olivenöl in einem grossen Topf erhitzen, Paprika, Zwiebeln und
Knoblauch darin unter Rühren 4 bis 5 Minutendünsten. Dosentomaten
zugeben und mit einer Gabel zerdrücken. Weissweinessig und
Zitronensaft zugeben, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Gemüse 12
bis 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, vom Herd nehmen,
zugedeckt beiseite stellen.

Kalbsschnitzel waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen. Petersilie
waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Peperoni und
Frühlingszwiebeln putzen, waschen, fein hacken. Mit geschälten
Knoblauchzehen, Petersilienblättern und grob gewürfeltem Pecorino im
elektrischen Zerhacker pürieren, mit 1 bis 2 Prisen Salz würzen.
Kräuter-Pecorino-Mix auf die Schnitzel streichen, Schnitzel aufrollen
und mit Holzspiesschen feststecken. Röllchen mit 2 EL Mehl bestäuben.

Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Röllchendarin in ca.
6 Minuten rundherum goldbraun anbraten. Zitronensaft und Gemüsebrühe
angiessen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Alles ca.
6 Minuten köcheln lassen, dabei die Röllchen einmal wenden.

Röllchen aus der Pfanne nehmen, einmal schräg quer halbieren und
Holzspiesschen entfernen. Kalbfleischröllchen mit Sosse und warmer
Peperonata servieren. Nach Belieben Weissbrot dazu reichen.

Menüvorschlag Italien Menü 1:

: Vorspeise: Penne mit Gorgonzola und Nüssen
: Hauptgang: Kalbfleischröllchen mit Peperonata
: Dessert: Amaretti-Früchte-Becher



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Gestowte Wrucken
Den Schweinebauch in 1 l kochendes Salzwasser, in das Lorbeerblatt und Gewürzkörner gegeben wurden, legen und garen. N ...
Gestreifte Salamibissen
Das sieht witzig aus, ist von jedem kinderleicht herzustellen, und zwar auch lange im Voraus. Die Salamischeiben dünn ...
Gesülzte Pökelzunge.
Man kocht die gepökelte Kalbszunge langsam gar, zieht die Haut ab, schneidet sie in schöne, gleichmässige Scheiben, d ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe