Kalbfleischroulade (für den Grill)

  200g Spinat tiefgekühlt; an-/
   aufgetaut, gut ausgedrückt
  1 Peperoni rot; geviertelt, entkernt
  1 Zwiebel gross
  1 Knoblauchzehe; fein gehackt
  1tb Butter
  3 Scheib. Schwein; in dünne Streifen,
   dann in kleine Vierecke geschnitten
  100g Kalbsbrät
  150g Hackfleisch gemischt
  0.5bn Basilikum; fein gehackt
  0.5bn Petersilie glattblättrig
   (Prezzemolo); fein gehackt
  1 geh. TL Paprika
  sm Salz, Pfeffer aus der Mühle
  250g Specktranchen; lang, möglichst gross gesch
  4 Kalbsplätzli (möglichst gross); vom Metzger mit
   der Maschine dünn geschnitten
  2tb Öl



Zubereitung:
Spinat tiefgekühlt, an-/aufgetaut, gut ausgedrückt, Peperoni rot,
geviertelt, entkernt In leicht kochendem Wasser 4 Minuten gegart.
Abkühlen lassen. Zwiebel gross, Knoblauchzehe, fein gehackt, Butter
Zwiebel und Knoblauch leicht glasig dünsten. Zum Spinat geben.
Schwein, in dünne Streifen, dann in kleine Vierecke geschnitten zum
Spinat geben Kalbsbrät zum Spinat geben Hackfleisch gemischt zum
Spinat geben Basilikum, fein gehackt, Petersilie glattblättrig
(Prezzemolo), fein gehackt mit Basilikum zum Spinat geben Paprika zum
Spinat geben Salz, Pfeffer aus der Mühle Alles pikant würzen und sehr
gut durchmischen Specktranchen, lang, möglichst gross geschnitten Auf
der Arbeitsfläche Tranche für Tranche leicht überlappend auslegen.
Kalbsplätzli (möglichst gross), vom Metzger mit der Maschine dünn
geschnitten Zwischen Folie so dünn wie möglich klopfen. Auf die
Specktranchen legen; diese sollen vollständig bedeckt sein. Peperoni-
Viertel der Länge nach darauf legen. Füllung darauf verteilen.
Öl Das Fleisch von beiden Seiten her darüber klappen und gut
andrücken.
Die Roulade mit Küchenschnur binden. Vor der Zubereitung mit Öl
bestreichen. Auf dem Grill in genügend Abstand von der Glut während
etwas 40 Minuten unter häufigem Wenden (oder Drehspiess) braten. Vor
dem Aufschneiden 10 Minuten ruhen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lammcurry
Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Lammschulter in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Öl goldbraun ...
Lammcurry
Zwiebel, Knoblauch, Chili, Ingwer, Curcuma, Kreuzkümmel und Koriander in einem Topf mit Öl kurz anschwitzen. Dann das Fl ...
Lammcurry
Das Lammfleisch waschen und gut trockentupfen, die Kartoffeln schälen. Fleisch und Kartoffeln in etwa 3cm grosse Würfel ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe