Kalbfleisch-Zucchini-Ragout

  700g Kalbschnitzel
  1tb Mehl
  2tb Butterschmalz
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle
   frisches Rosmarin
  1ts Zitronensaft
  700g Zucchini
  125g Sahne



Zubereitung:
Kalbfleisch trockentupfen, in feine Streifen schneiden. Mit wenig Mehl
bestäuben. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und das Fleisch
unter ständigem wenden darin anbraten.

Mit frisch gemahlenem Pfeffer, Salz, Rosmarinnadeln und Zitronensaft
würzen.

Zucchini waschen, Blueten und Stielansätze entfernen, sorgfältig
trockenreiben und anschliessend fein stifteln.
Die gestiftelte Zucchini unter das angebratene Fleisch rühren,
die Sahne zugiessen, alles gut umrühren und das Ragout zugedeckt
bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten garen.

* Quelle: Fernseh + Freizeitmagazin der Augsburger Allgemeine
Erfasst von Josef Bihler am 13.11.95

Erfasser: Josef

Datum: 10.12.1995

Stichworte: Kalb, Zucchini, Ragout, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Griechisches Knoblauchhuhn
Die Poularde in Portionsstücke schneiden: dafür zunächst längs des Rückgrats und dem Brustbein aufschneiden. Jeweils die ...
Griechisches Knoblauchhuhn
Die Poularde in Portionsstücke schneiden: dafür zunächst längs des Rückgrats und dem Brustbein aufschneiden. Jeweils die ...
Griechisches Zitronen-Hähnchen
Hähnchenschenkel und -brüste unter kaltem Wasser abwaschen, mit Küchenpapier trocknen, mit Salz und Pfeffer würzen, in d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe