Badener Äniskräbeli

  500g Staubzucker
  6 Eier
  70ml Wasser
  650g Weissmehl, gesiebt
  1 Msp. Salz
  0.5 Zitrone, abgerieben und Saft
  35g Anis
 
Q U E L L E:  irgendwannmal erfasst von Karl-Heinz Boller



Zubereitung:
Eier, Zucker, Wasser, abgeriebene Zitrone, Saft und Salz im Wasserbad
bei 40 - 45 Grad wie eine Weinschaummasse aufschlagen.
Anis beifügen, nach und nach Mehl dazu mischen und 45 Minuten ruhen
lassen.

Fingerdicke Rollen formen, in 5 cm lange Stücke schneiden,
hufeisenförmig biegen, die gerundete Aussenseite 3 - 4 mal schräg
einschneiden.

Auf ein gebuttertes und mit Mehl bestäubtes Backblech setzen und bei
Zimmertemperatur über Nacht mindestens 12 Stunden ruhen lassen.

Bei schwacher Unterhitze 15-20 Minuten backen.

Die Kräbeli sollen unten kleine Füsschen bilden und hellgelb bleiben;
sie sind längere Zeit haltbar.

Anmerkung In Baden, das lange Zeit unter dem Einfluss der Habsburger
stand, wurden drei Friedensverträge unterzeichnet: 1656 zwischen den
katholischen und den protestantischen Kantonen nach dem 1.
Villmergerkrieg, 1714 zwischen Frankreich und dem Deutschen Reich nach
dem Spanischen Erbfolgekrieg, und 1718 zwischen Zuerich, Bern und dem
Abt von St. Gallen nach dem 2. Villmergerkrieg oder Toggenburgerkrieg.
In dieser historisch bedeutsamen Stadt wurden ebenfalls die
Glaubensartikel verfasst, die das Verhältnis zwischen Kirche und Staat
regelten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Donauwellen II
Den Teig in 2 Teile teilen und in eine Hälfte 2 El. Kakao geben. Erst den weissen Teig auf die Platte legen, danach ...
Donauwellen mit Mohn
Zubereitung: 1. ) 250g Butter, 200g Zucker und Vanillin - Zucker schaumig schlagen. Eier unterrühren. Mehl und Backpulv ...
Donauwellenkuchen
Herstellung: Butter, Zucker und Gewürze schaumig schlagen; die Eier werden nach und nach untergerührt. Am Schluss wird d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe