Kalbsgulasch Ii.

  100g Speck
  250g Zwiebeln; bis 1/5 mehr
  1pn Paprikapulver
  1kg Kalbfleisch
   Salz
   Kalbsknochenbrühe



Zubereitung:
10 dkg in feine Würfelchen geschnittener Speck wird angeröstet, dann
gibt man 25 bis 30 dkg geriebene Zwiebel hinein. Wenn sie goldgelb ist,
gibt man eine Prise Paprika und 1 kg in Würfel geschnittenes
Kalbfleisch dazu, salzt und lässt es zugedeckt halb weichdünsten,
indem man, wenn nötig, etwas kräftige Brühe zugiesst. In Gläser
gefüllt, sterilisiert man 50 Minuten bei 100 Grad.

Beim Gebrauch dünstet man das Gulasch rasch auf, rührt eine kleine
Tasse Schmetten dazu und serviert es mit Nocken oder gekochtem Reis.

Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung
sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,
Wanderlehrerin, Aussig erfasst: Sabine Becker, 9. Mai 2000



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rindfleischspiesschen auf brasilianische Art
Fettränder entfernen und Steaks in 3 cm grosse Würfel schneiden. Fleischwürfel für 10 Minuten in eine Marinade aus Honig ...
Rindfleisch-Spieße
1. Das Fleisch in gleich grosse Würfel schneiden. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Limetten achteln. Alles abwe ...
Rindfleischspiesse mit Zuckermais
Das Rindfleisch in 3cm grosse Würfel schneiden. Die Maiskolben in Wasser mit Zucker und Salz weich kochen, anschliessend ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe