Badische Dampfnudeln

  500g Mehl
  20g Hefe
  60g Zucker
  80g Butter
  0.5ts Salz
  125ml Lauwarme Milch
  2 Eier
 
Für Den Topf: 100g Schweineschmalz
  1 Tas. Wasser
  1tb Zucker
 
Erfasst Am 26.02.00 Von:  Micha Eppendorf Quelle: Rezepte von baden- württembergischen
   Bäürinnen www.dainet.de



Zubereitung:
Zucker, Butter, Eier, Salz und die lauwarme Milch in eine Schüssel
geben, das Mehl darübersieben und die Hefe darüber bröckeln. Die
Zutaten zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten und ca. 1 Stunde
zugedeckt gehen lassen. Aus dem Hefeteig 60 g schwere Stücke abwiegen,
mit leicht bemehlten Händen Klösse formen und weitere 30 Minuten
gehen lassen. In einer flachen, breiten Kasserolle das Wasser mit dem
Schweineschmalz und dem Zucker zum Kochen bringen, die Dampfnudeln
einlegen und 15 bis 20 Minuten auf kleiner Stufe zugedeckt ziehen
lassen. Während dieser Zeit den Deckel nicht abnehmen, da die
Dampfnudeln sonst zusammenfallen. Sie müssen unten eine schöne braune
Kruste haben, oben aber weiss bleiben. Dazu schmeckt eine Vanillesauce.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Karthäuserklöße mit Weinschaumsauce
Die harten Rinden von den Semmeln abreiben und diese dann halbieren. Eier trennen. Milch mit den beiden Eidottern, Zucke ...
Kärtner Schwarzbrotpudding
Für die Sosse wird der Wein mit dem Zucker und dem Stangenzimt nebenbei aufgekocht. Die Schwarzbrotbrösel ganz leicht r ...
Kartoffel - Pudding I
Zuerst kocht man 1/2 Pfund abgeschälte Kartoffeln, lässt sie kalt werden und reibt diese. Danach rührt man 70 Gramm Butt ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe