Badischer Zwiebelkuchen I

 
Für den Teig: 200g Mehl
  8g Hefe
  0.125l lauwarmes Wasser
  1tb Traubenkernöl
  5g Salz
 
Für den Belag: 1.25kg Zwiebeln
  1tb Gänseschmalz
  0.25l Creme fraiche
  2sm Eier
   Salz
   Pfeffer
   gemahlene Muskatnuss



Zubereitung:
Hefe in lauwarmen Wasser auflösen. Mit den anderen Zutaten zu einem
geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt 3 Stunden ruhen lassen.

Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und im erhitzten Gänseschmalz glasig
dünsten. Abkühlen lassen, dann mit den anderen Zutaten vermischen.

Den Teig ausrollen und auf ein gefettetes Backblech geben. Die Zwiebelmasse
darauf verteilen. Bei 250 Grad ca. 20 Minuten backen

:Pro Person ca. : 200 kcal
:Pro Person ca. : 840 kJ

* Quelle: 04.06.96 I. Benerts
** Gepostet von Ingrid Benerts

Erfasser: Ingrid

Datum: 19.08.1996

Stichworte: Backen, Kuchen, Quiche, Zwiebel, Baden, P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spinatpfannkuchen
Aus Mehl, Salz, Eiern und Milch einen glatten Teig rühren, flüssige Butter zugeben. Der Teig darf nicht zu dick sein, an ...
Spinat-Pinien-Torte
Strudelteig: Vollkornmehl in eine Rührschüssel schütten, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Salz, Wasser, Öl ...
Spinat-Pitta
Den Blätterteig auftauen lassen. Für die Füllung den Spinat verlesen, von den Stielen befreien, waschen und abtropfen l ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe