Kalbsschulter in Gemüse-Krensauce

  1kg Kalbsschulter (am besten von der "dicken Schulter")
  2 Zwiebeln
  2 Karotten
  0.5 Kohlrabi
  0.5 Sellerieknolle
  0.5St Lauch
  4 Gewürznelken
  2 Lorbeerblätter
  0.5ts Pfefferkörner
  1 Schuss Weißweinessig
 
FÜR DIE SAUCE: 0.5l Vom Kochsud der Kalbsschulter; ca.
  100ml Obers
  50g Butter
  1 Semmel oder 3 Toastbrotscheiben
  2ts Frisch geriebener Kren
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Zwiebeln mit den Gewürznelken spicken. In einem Topf Wasser mit den
gespickten Zwiebeln, Gewürzen und Essig aufkochen, die Kalbsschulter
einlegen und etwa 1 Std. kochen. Anschliessend die geputzten Gemüse
dazugeben und solange mitkochen, bis diese gerade noch leicht kernig
sind. Das Fleisch weiterkochen, bis es gar ist. Vom Kochsud einen
halben Liter abseihen, in einem Topf noch etwas einkochen lassen.
Butter und Obers einrühren und etwas köcheln lassen. Das mitgekochte
Gemüse in kleine Würfel schneiden und zur Seite stellen.
Toastbrotscheiben oder Semmel entrinden und feinwürfelig schneiden.
Die Brotwürfel mit einem Pürierstab in den eingekochten Sud mixen.
Die Sauce würzen, noch einmal aufkochen und frisch geriebenen Kren und
die Gemüsewürfel dazugeben.

Kalbsschulter in Scheiben schneiden, auf Tellern anrichten und mit der
Gemüse-Krensauce überziehen. Dazu passen am besten Estragonkartoffel
(dafür Kartoffel in Butter mit gehacktem Estragon schwenken).

Getränk: Klevner 2000, Weingut Pichler-Schober, dichter Weisswein

: Quelle : aus ORF-frisch gekocht MO 7.1.2002 13.15 UHR von Alois
: : Mattersberger
: Erfasst : 07.01.02 von Engelbert Vielhaber



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geräucherte Ente nach Szetschuan-Art
Hier ist noch eine Möglichkeit für Weihnachten mal was ausgefallenes zu kochen. Der Aufwand in der Zubereitung mag e ...
Geräucherte Forelle mit Orangenschaum
Salat putzen, waschen und trockenschleudern. Brotscheiben mit je 10 g Butter bestreichen und mit den Salatblättern b ...
Geräucherte Forellenfilets
"F" wie Forelle oder Festmahl, wie fantastisch, fein oder famos 1. Gurke waschen, trockentupfen. Mit einem Sparschäler ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe