Kalbssteak in Marsala mit Selleriekartoffeln

  4 Kalbssteaks (je 150 g)
   Kokosfett zum Braten
   Salz
   Pfeffer f.a.d.M.
  1 klein. Zwiebel
  0.125l Fleischbrühe
  0.125l Marsala, trocken
  1tb Pfefferkörner, grün
  0.125l Schlagsahne
 
Selleriekartoffeln: 500g Kartoffeln
  200g Sellerie
   Salz
  0.125l Schlagsahne
  30g Margarine
   Pfeffer



Zubereitung:
Die Kalbssteaks in heißem Fett von jeder Seite 3 bis 4 Minuten
braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen. Die fein gehackte
Zwiebel im Bratfett leicht bräunen, Brühe angießen und auf die
Hälfte einkochen lassen. Marsala zufügen und wieder auf die Hälfte
reduzieren. Grünen Pfeffer und Sahne unterrühren und noch einmal
kurz einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffeln und Sellerie schälen, würfeln und in Salzwasser garen.
Abgießen, pürieren, Sahne und Margarine dazugeben, glattrühren und
abschmecken. Die Masse auf eine Platte spritzen und eventuell unter
dem Grill kurz gratinieren. Mit den Steaks und der Sauce zusammen
servieren. Dazu einen gemischten Salat reichen.

Quelle: Werbeprospekt
erfasst: Sabine Becker, 6. September 1997



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pollo pizzaiola (Hähnchen)
Den Backofen auf 250?C vorheizen. Die Paprikaschoten 20 Min darin backen, dann häuten, Kerne entfernen und in Streifen s ...
Polnische Biersuppe
Ein Liter gutes Weissbier wird mit 250 Gramm Zucker und einem Stück Zitronenschale aufgekocht; dann giesst man eine ...
Polnische Gurken
Geschälte Gurken schneidet man in 2 bis 3 cm dicke Scheiben und legt sie mit Zwiebelscheiben schichtweise in einen Stein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe