Kalbsvoressen Salvia

  800g Kalbsvoressen
  2tb Öl oder Bratbutter
  10lg Salbeiblätter
  1 Zwiebel, gehackt
  1 Knoblauchzehe, gepresst
  1ts Tomatenpüree
  1dl weisser Vermouth, herb
  2dl Bouillon
   Pfeffer aus der Mühle
  0.5ts Salz
  1dl Rahm
  0.5bn Petersilie, gehackt



Zubereitung:
Kalbsvoressen in 3cm grosse Würfel schneiden. Öl oder Bratbutter
erhitzen, 6 Salbeiblätter andünsten und wieder herausnehmen, dann das
Fleisch portionenweise rundum gut anbraten, Hitze reduzieren.

Gehackte Zwiebel und gepressten Knoblauch zugeben, kurz dämpfen.
Tomatenpüree zugeben. Mit Vermouth ablöschen, Bouillon dazugeben. Mit
Pfeffer und Salz abschmecken.

1 1/4 Stunden auf kleinem Feuer zugedeckt schmoren lassen. Dann den
Rahm zugeben und etwas einkochen lasen. Die restlichen Salbeiblätter
und die Petersilie hacken und vor dem Servieren dazufügen.

Dazu passt Reis oder hausgemachte Eiernudeln.

Bemerkungen:
- soll die Sauce leicht gebunden sein, so werden die Fleischwürfel vor
dem Anbraten mit Mehl bestäubt.
- Ist die Zeit knapp, das Fleisch in der Pfanne anbraten und im Dkt
schmoren (20 Min.) - Kann auch im Ofen geschmort werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tripes genevoises - Kutteln nach Genfer Art (2)
: Vor- und zubereiten: ca. 35 Minuten : Schmoren: ca.1. Stunde Butter im Brattopf warm werden lassen, Speckwürfeli, Kno ...
Trippa (Kutteln) - Ligurien
Zubereitungszeit: 3 1/2 Stunden Kutteln gehören zum festen Bestandteil der Genüser Küche. Früher gab es beinahe an jede ...
Trippa al forno - Kutteln im Ofen (Tessin)
Kutteln mit Tomaten, auf rustikale Art geschmort und mit Käse überbacken. Mit einem Salat voraus und ganz einfach mit fr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe