Kalte Avocadosuppe mit Rauke

  1 Reife Avocado
  2tb Zitronensaft evtl. die Hälfte mehr
  500ml Geflügelfond
  4tb Schlagsahne
   Salz
   Weisser Pfeffer
  3 Scheibe Weizentoastbrot
  1tb Butterschmalz evtl. die doppelte Menge
  2 Knoblauchzehen
  50g Raukesalat



Zubereitung:
Avocado(s) halbieren, Stein(e) auslösen. Das Fruchtfleisch mit einem
Löffel aus der Schale lösen und zusammen mit der Hälfte vom
Zitronensaft und dem Geflügelfond cremig pürieren. Schlagsahne
unterrühren, mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Zitronensaft
abschmecken. Abgedeckt mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank
stellen.

In der Zwischenzeit die Toastbrotscheiben entrinden und in etwa 1 cm
grosse Würfel schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen,
Knoblauchzehen vierteln und zugeben. Toastbrotwürfel zugeben und
rundherum goldbraun rösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Knoblauch entfernen.

Rauke putzen, waschen, einige Blätter beiseite legen, den Rest in
feine Streifen schneiden.

Suppe aus dem Kühlschrank nehmen, auf Teller verteilen und mit
Brotwürfeln und Raukestreifen anrichten. Mit den restlichen
Raukeblättern garniert servieren.

* Quelle: Nach: Essen u. Trinken Heft 8, 1993
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Suppe, Kalt, Avocado, Rauke, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachs frisch auf Wirsing
Wirsingblätter ohne Strunk in feine Streifen schneiden, in kochendem Wasser mit etwas Salz blanchieren. Speck und Zwiebe ...
Lachs gebraten mit Champagner-Sauerkraut
Die Zwiebeln schälen und fein hacken. In einer weiten Pfanne die Butter (1) erhitzen. Die Zwiebel darin hellgelb dünste ...
Lachs im Blätterteig
Räucherlachs wird mit Frischkäse, Ei, Sahne, Vollmilch, Meerrettich und Pfeffer mittels eines Mixers oder Pürierstabs zu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe