Kalte Holunderbluetensuppe

  8dl Gemüsebrühe
  6 Holunderbluetendolden
  2.5ts Mehlbutter Butter mit Mehl (35/65)gut verkneten
  1tb Honig
   Tabasco nach Geschmack
  3dl Sahne
  2 Eigelb verquirlt
  1dl Sahne geschlagen
   Salz
   schwarzer Pfeffer
   Holunderblueten zum Dekorieren



Zubereitung:
Gemüsebrühe mit Holunderbluetendolden aufkochen. Mehlbutter
einrühren und zugedeckt etwa 15 Minuten ziehen lassen.

Mit Honig, Tabasco, Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Das Eigelb mit der Sahne vermischen und in die Suppe geben. Nicht mehr
kochen lassen. Die Suppe abseihen und gut durchkühlen lassen.

Kalt in Tassen oder Teller anrichten. Mit einem Löffel Schlagsahne
ausgarnieren, Holunderblueten und schwarzen Pfeffer aus der Mühle
darüberstreuen.

* Quelle: O. Marti, Ein Poet am Herd,
Sommer in der Küche, Hallwag Bern - ISBN 3-444-10421-9
** Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 05.08.1994

Stichworte: Suppe, Kalt, Holunder, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bretonischer Zwetschenkuchen'
Zucker und Eigelb mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren. Nach und nach das weiche Fett in Flöckchen und dann ...
Brezelknödel mit Champignons
Für die Knödel: Die Laugenbrezeln in 1 cm grosse Würfel schneiden. Milch aufkochen, etwas abkühlen lassen und mit den ve ...
Brezelsnack
1. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. In einer grossen Pfanne Schalotten und Knoblauch in öl glasig dünsten. Paprika, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe