Kalte Rettichsuppe

  2kg weisser Rettich
  25g Salz
  50ml kräftige Gemüsebrühe
  40g mittelscharfer Senf
  150g Joghurt
  80g Crème fraîche
  100g frisches Tunfischfilet
  100g frisches Lachsfilet
  4 geh. TL Olivenöl
   Meersalz
   Pfeffer aus der Mühle



Zubereitung:
* Rettich fein raspeln, mit Salz vermengen und 2 Stunden ziehen lassen.
* Rettich in einem sauberen Tuch auspressen, den Saft dabei auffangen.
* Saft mit Gemüsebrühe, Joghurt, Senf und Creme fraiche mit dem Mixer
gut verrühren.
* Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
* Die kalte Rettichsuppe in vier Tellern anrichten, den geraspelten
Rettich hinzugeben.
* Tunfisch und Lachs in dünne Scheiben schneiden und dekorativ auf die
Suppe legen.
* Mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Meersalz und Pfeffer bestreuen.

http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/inhalt/20020617/b_5.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kohlrabi mit Karotten
Kohlrabi schälen, waschen. In kochendem Salzwasser fünfundvierzig bis fünfzig Minuten garen. Herausnehmen, abkühlen lass ...
Kohlrabi mit Mandel-Kräuter-Füllung
Kohlrabi rüsten und schälen, dabei zartes Grün (die sogenannten Herzblätter) auf die Seite legen. Reichlich Salzwasser ...
Kohlrabi mit Pilzfüllung
Kohlrabi schälen und einen Deckel abschneiden. Mit einem Kugelausstecher die Kohlrabi aushöhlen und in Gemüsebrühe weich ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe