Kalte Spaghetti mit Kaviar

  3 geh. TL Forellenkaviar (evtl. mehr)
  200g saure Sahne
  1pk gefrorener Dill (Iglo)
   Salz
   Pfeffer
  2tb Zitronensaft
  1 Salatgurke
  4 Nester Fettuccini
   Zucker
 
REF:  Vox ? Schmeckt nicht, gibt's nicht 2005-03-08
   Tim Mälzer, erfasst von Michael Braun



Zubereitung:
Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen.

Die Saure Sahne mit dem Dill, Salz, Zucker, Pfeffer, einem Spritzer
Zitrone und etwas Wasser glatt rühren.

Die Salatgurke schälen und mit dem Gemüsehobel zu "Gurkenspaghetti"
hobeln.

Die Gurkenspaghetti und die abgetropfte Nudeln in die saure Sahne geben
und durchziehen lassen. Auf einer Platte anrichten und mit dem
Forellenkaviar bestreuen. Nach Bedarf noch einmal mit Pfeffer und Salz
würzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spinat auf französische Art
Den gewaschenen Spinat in Salzwasser blanchieren. Das Blattgemüse abseihen und auskühlen lassen. In der Zwischenzeit 1 ...
Spinat in brauner Butter
Den Spinat putzen und gründlich in kaltem Wasser waschen. In kochendem Salzwasser kurz blanchieren, abgiessen, abschreck ...
Spinat mit Gelben Spalterbsen
1. Chana Dhal in lauwarmem Wasser wenigstens 3 Stunden, am besten jedoch über Nacht, einweichen. 2. Spalterbsen in eine ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe