Bagna caoda - Gemüsefondue mit Knoblauchsauce

 
Sauce: 10 Knoblauchzehen
  250ml Milch
  5 Sardellen-Filets
  200ml Olivenöl
 
Gedämpftes Gemüse: 400g Gemüsemischung Karotte, Sellerie,
   Fenchel, Blumenkohl, Bohnen, Kabis, Krauts
   Kohlrabi
  600g Kartoffeln
 
Rohes Gemüse:  Gurken
   Zuchetti
   Tomaten
   Lattich
   Endivien
   Champignons Menge nach Bedarf



Zubereitung:
Die Bagna caoda ist ein typisches piemontesisches Herbstgericht. Wenn
die Märkte überquellen von üppigen Gemüseangebot, ist dieses Mahl
besonders in den Südpiemontesischen Alpen eine Energie- und
Vitaminvorsorge für den Winter.

Knoblauchzehen schälen und zerdrücken; Knoblauchmus in Milch ca.
3/4 bis 1 Stunde auf kleinem Feuer breiig kochen.

Sardellen-Filets mit der Gabel zerdrücken, das Fischmuss mit dem Öl
bedecken und ganz langsam unter stetem Rühren erwärmen. Die Sauce darf
nicht zu heiß werden, da sich sonst das Öl absetzt. Nach Belieben mit
einem Schuss Rahm anreichern.

Die beiden Saucen miteinander verrühren - z.B. im Fonduecaquelon, nicht
zu heiß werden lassen.

Die Gemüsemischung und die Kartoffeln in Stängel, Würfel, Rondellen
oder Viertel schneiden und auf einem Gitter knapp weichkochen.

Rohes Gemüse - Menge je nach Bedarf - auf einer Platte zu einer bunten
Tafel anrichten.

Servieren: die Sauce auf einem Fondue-Rechaud warm halten.
Gemüsestücke von Hand oder mit der Gabel hineintunken.
:Notizen (*) : Quelle: - Nach 'Es kocht in den - Alpen', Limmat Verlag
: : - 1992, ISBN 3 85791 207 3 - Vermittelt von R.Gagnaux
:Notizen (**) : Gepostet von: Rene Gagnaux
: : Email: r.gagnaux@ch.inter.net



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rinderbrust mit Salsa 'verde'
Suppengrün putzen und zerkleinern, Zwiebel schälen und vierteln. Wasser mit den Gewürzen, dem Suppengrün und der Zwi ...
Rinderchili mit Tofu
Fleisch zuerst in feine Scheiben, dann in feine Streifen und zuletzt in winzige Würfel schneiden. Mit Stärke, Salz, ...
Rinder-Curry In Kokossauce
Das Fleisch in fingerstarke Streifen schneiden, im heissen Öl scharf anbraten, dabei salzen und pfeffern, dann beise ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe