Kaninchen mit Pinienkernen

  1 Kaninchen
  100g Speck
  50g Zucker
  50g Rosinen
  50g Pinienkerne
  2dl Weinessig
  1tb Stärkemehl
  3 Lorbeerblätter
   Rosmarin
   Thymian SalzPfeffer
   Weisswein



Zubereitung:
Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einem Bräter auslassen.
Das in Stücke zerlegte Kaninchen dazugeben und goldgelb anbraten
lassen. Dann den Essig, Zucker, Rosinen und Pininenkerne dazugeben
und solange schmoren lassen, bis der Essig verdampft ist. Das
Stärkemehl mit etwas Wasser verrühren und mit einem halben Liter
Weisswein mischen. Die Kaninchenteile aus dem Bräter nehmen und den
Bratensud mit dem Weisswein verrühren. Die Kaninchenteile wieder zur
Sosse geben und noch ca. 30 Minuten schmoren lassen.

Da Kaninchen weisses Fleisch hat, sollte man immer weissen Pfeffer
und auch weissen Essig verwenden. Natürlich auch nur Weisswein.

Als Beilage eignet sich Mangold sehr gut. Da die Sosse bei dem
Kaninchen sehr schmackhaft ist, sollte man den Mangold nur in etwas
Olivenöl dünsten. Wenn man kein Mangold bekommt, kann man auch
Spinat nehmen.

Neue Kartoffeln dazu und es ist ein wahres Festmahl.

* Quelle: Gepostet: Horst Bepler/ Erika aus Gerlingen
2:246/1211.15 07.05.94

Erfasser:

Datum: 24.02.1995

Stichworte: Fleisch, Kaninchen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Karotten-Hirsebrei
Für Babys und Kleinkinder: Vegetarischer Mittagsbrei Nach dem 5. und 6. Monat ist das Eisendepot des Säuglings ...
Karotten-Kartoffel-Fenchelgratin
Die gekochten Kartoffeln pellen (oder vor dem Kochen geschälte und in Salzwasser gegarte Kartoffeln nehmen) und in S ...
Karottenkonfitüre
In einen flachen Kochtopf aus Email oder rostfreiem Stahl eine Schicht Karottenstreifen einfüllen. Mit etwas Zucker, Zit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe