Kaninchen mit Rosmarin

  1 Kaninchen (1,6 kg) in 8 Stücke zerlegt
  4 Zweige Thymian
  2 Lorbeerblätter
  1l Buttermilch
  4 Fleischtomaten
  2 Rote Zwiebeln
  3lg Knoblauchzehen
  2 Zweige Rosmarin
   Salz, weißer Pfeffer
  50g Butterschmalz
  400ml Geflügelfonds
  0.25l Trockener Weißwein
  100g Schlagsahne



Zubereitung:
Kaninchenteile waschen, abtrocknen, 24 Stunden samt Thymian und
Lorbeerblättern in Buttermilch beizen.

Tomaten überbrühen, häuten, vierteln und entkernen. Tomaten,
geschälte Zwiebeln und Knoblauchzehen fein würfeln. Rosmarin
abbrausen, trockentupfen, die Nadeln abzupfen und hacken.

Kaninchenteile aus der Beize nehmen, gründlich trockentupfen und mit
Salz und Pfeffer einreiben.

Das Butterschmalz im Bräter erhitzen und die Kaninchenteile darin
rundherum zart bräunen.

Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten. Tomaten und Rosmarin zufügen,
dann Geflügelfond und Wein angiessen.

Das Kaninchen zugedeckt 40 Minuten schmoren. Die Sahne unterrühren und
alles noch etwa 20 Minuten offen schmoren, damit der Fond eindickt. Mit
Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu: Bandnudeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rinderbraten I.
Aus einem saftigen schönen Stück Rindfleisch (2 kg) werden der Grösse der Gläser entsprechend Braten zugeschnitten, die ...
Rinderbraten Ii.
Dazu nimmt man das Rippenstück (Wüste), 2 1/2 kg, löst die Knochen heraus, wäscht es ab, klopft es und reibt es mit Salz ...
Rinderbraten in Bier
Fleisch abspülen. Brühe und Bier in einem grossen Topf aufkochen und das Fleisch hineingeben. Bei mittlerer Hitze im off ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe