Kaninchenfilets mit Fenchel-Paprikagemüse

  2 Ausgelöste Kaninchenrücken (= 4 Rückenfilets)
   Salz
   Rosmarin
   Pflanzenöl zum Braten
  1 Karotte
  1sm Stück Sellerie
  1 Zwiebel
  20g Butter



Zubereitung:
62 1/2 ml Weißwein

====================FÜR DAS FENCHEL-PAPRIKAGEMÜS======================
2 klein. Fenchel
1 Roter Paprika
1 Gelber Paprika
1 Teel. Honig
1 Zweig Rosmarin
125 ml Obers
1/2 Teel. Zitronensaft
2 Essl. Weißwein
40 Gramm Butter
Salz

===============================Quelle=================================
-- Alois Mattersberger
-- Frisch gekocht ist halb
-- gewonnen
-- ORF, MI 19.3.2003
-- Erfasst 19.03.03 von
-- Heidi Lunzer
Gepostet von: Heidi Lunzer

Sellerie, Karotte schälen, in kleine Würfel schneiden. Zwiebel
ebenfalls feinwürfelig schneiden. Kaninchenfilets salzen, in einer
Pfanne in etwas Öl rundum anbraten. Karotte, Sellerie, Zwiebel und
Rosmarin zum Fleisch geben. Fleisch noch etwa 5 Minuten braten lassen,
dann aus der Pfanne geben und warm abgedeckt rasten lassen.
Fenchel waschen, halbieren, das Fenchelgrün aufheben. Mit einem
kleinen Messer die äusseren groben Fäden des Fenchels abziehen.
Fenchel in kleine Würfel schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse
herausnehmen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne
die Hälfte der Butter zergehen lassen. Paprika und Fenchel kurz
anschwitzen. Honig, Rosmarin, Zitronensaft, Weisswein und Obers
dazugeben, einige Minuten dünsten lassen (der Fenchel muss weich
sein).

Erst jetzt das Gemüse salzen. Kalte Butter einrühren, gehacktes
Fenchelgrün dazugeben. Das Röstgemüse vom Kaninchen mit etwas
Weisswein und Wasser ablöschen und durchkochen. Fleisch nochmals kurz
im Saft erwärmen. Saft mit kalter Butter binden.

Gemüse in die Tellermitte legen, Fleisch schräg in Scheiben schneiden
und auf dem Gemüse anrichten.

Getränk: Montepulciano d'Abruzzo 2001, Weingut Terre Forti,
harmonischer Rotwein



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalbsleber mit Gebratenen Bananen
1. Die Paprika putzen. vierteln und entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und unter dem vorgehe ...
Kalbsleber mit Salbei an Balsamicotomaten und Bandnudeln
Vorbereitung: Kalbsleber mit etwas Öl beträufeln, mit Pfeffer würzen, zum Aromatisieren mit Salbeiblättern belegen. Nu ...
Kalbsleber mit Speck und Kartoffelpüree
Die Kalbsleber vom Fleischer in 2,5 cm dicke Scheiben schneiden lassen, durchwachsenen Speck hauchdünn schneiden lassen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe