Kaninchenrücken auf Weissen Bohnen

 
KARTOFFELROSETTE: 150g (-200) Weiße Bohnenkerne
   Salz
  4 Salbeiblätter
  1 (-2) Chilischoten
  3 Knoblauchzehen
  3md Frisch gekochte Kartoffeln
  2 Frühlingszwiebeln
  1 Handvoll Gemischte Kräuter; (Kresse, Basilikum, Kerbel)
 
AUSSERDEM:  Kaninchenrücken a 800 g
   Salz, Pfeffer
   Zitronensaft
  2 Knoblauchzehen
  2 Thymianzweige
 
OLIVENÖL-MARINADE: 2tb Guter Weinessig
  1tb Balsamicoessig
   Salz, Pfeffer
  3tb (-4) Erstklassiges Salatöl
  2 Thymianzweige



Zubereitung:
Zuerst müssen die weissen Bohnen in Salzwasser gekocht werden. Wer gar
keine Zeit hat, nimmt welche aus der Dose. Ist aber überflüssig, denn
das Bohnenkochen dauert zwar, macht aber keine Mühe. Und man kann
ihnen mit Knoblauch, Chili und Salbei im Kochwasser ein zusätzliches
Aroma geben.

Den Kaninchenrücken mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft einreiben.
Zuerst im heissen Olivenöl rundum kräftig anbraten, dann auf kleiner
Hitze sanft ziehen lassen, insgesamt etwa 20-30 Minuten, dabei immer
wieder drehen, damit er gleichmässig gar ziehen kann. Das Fleisch noch
etwa eine Viertelstunde auf einem Brett zugedeckt ruhen lassen, bevor
man es vom Knochen löst.

Inzwischen die abgetropften Bohnenkerne in eine Salatschüssel geben.
Die frisch gekochten Kartoffeln pellen und in Scheiben geschnitten
hinzufügen, ebenso die in Ringe gehobelten Zwiebeln und die nur grob
gehackten Kräuter hinzufügen. Die Zutaten für die Marinade
aufschlagen, über den Salat giessen, alles gut mischen und auf
Vorspeisentellern anrichten.

Das Kaninchenfleisch schräg in Scheiben schneiden und auf dem Salat
anrichten. Schliesslich die restliche Marinade darüber träufeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lamm-Tagine mit süssen Zwiebeln
Das Fleisch waschen, trockentupfen und m Würfel schneiden. In der Tagine oder einem Schmortopf das Fleisch mit dem Was ...
Lammterrine mit Kürbis-Feigen-Chutney
Lammschulter und Geflügelleber mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Rosmarin- und Thymianzweigen kurz in Olivenöl sch ...
Lammtopf
1. Das Fleisch von Haut, Fett, Sehnen säubern und in mundgerechte Stücke schneiden. 2. Die Knoblauchzehen über das Flei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe