Karamelisierte Kiwi-Tarte

  200g Mehl
  150g Butter
  50g Zucker
  1 Ei
   Salz
  4 Kiwis
  100g Puderzucker
  100g Pinienkerne
  1 Zweig Zitronenmelisse



Zubereitung:
Mehl mit 100 g weicher Butter, Zucker, dem Ei und 1 Prise Salz zu einem
glatten Teig verkneten und zugedeckt 30 Minuten kalt stellen.
Inzwischen die Kiwis schälen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden.
Den Puderzucker in eine feuerfeste Tarteform schütten und auf der
heissen Herdplatte karamelisieren.

Pinienkerne und 50 g Butter in die Form geben und zu glattem Karamel
rühren, gleichmässig auf dem Tarteboden verteilen.

Kiwischeiben auf den Karamel legen. Den Teig in Grösse der Form
ausrollen, auf die Teigrolle wickeln und über der Tarteform wieder
abrollen. Den Rand glattschneiden und rundherum in die Form drücken.
Im heissen Ofen bei 200GradC auf der 2.Schiene von unten 20 bis 25
Minuten backen. Die heisse Tarte auf eine Platte stürzen und mit
Zitronenmelisse garnieren.

pro Stück ca.409 kcal



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Feine Apfelschnitten (Gedeckter Apfelkuchen)
Aus gesiebtem Mehl, Fett, Zucker, Eiern, Salz und Zitronenschale einen Mürbeteig herstellen und 1/2 Stunde kalt stellen. ...
Feine Apfelschnitten (gedeckter Apfelkuchen)
Aus gesiebtem Mehl, Fett, Zucker, Eiern, Salz und Zitronenschale einen Mürbeteig herstellen und 1/2 Stunde kalt stellen. ...
Feine Blutorangen-Schaumcreme
Die Gelatine in Wasser einweichen. Eigelb schaumig schlagen, Zucker zugeben und so lange schlagen, bis sich der Zucker g ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe